Ein vom Schlachthof gerettetes Schwein verdient in Südafrika ein Vermögen. Pigcasso ist der erfolgreichste tierische Kunstmaler überhaupt!
Pigcasso
Mit rotem Rüssel steht Hausschwein Pigcasso neben einem frisch erstellten Gemälde. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Investor zahlt für ein Gemälde von Pigcasso 25'000 Franken.
  • Die Verdienste des malenden Schweins kommen seiner Farm zugute.

Vor dem Schlachthof gerettet, darf ein Hausschwein in Südafrika seiner Kreativität freien Lauf lassen. Das Tier malt. Und das sehr erfolgreich!

Die Gemälde von «Pigcasso» können erworben werden. Regelmässig erzielen sie Preise von mehreren Hundert oder gar Tausend Franken. Doch bei einer Auktion Mitte Dezember knackt das Schwein alle Rekorde.

«Wild and Free» von Pigcasso kostet 25'000 Franken

Das Bild «Wild and Free» wird für umgerechnet rund 25'000 Franken an einen deutschen Investor verkauft! Dabei handelt es sich um das teuerste je von einem Tier gezeichnete Bild. Den bisherigen Rekord hielt ein Schimpanse namens Congo, der sein Werk für 17'500 Franken unter die Leute brachte.

Die Halterin Joanne Lefson rettete das Tier nach eigenen Angaben 2016 vor dem Schlachthof und brachte es auf ihre Farm. Dort sollen laut Webseite misshandelte Nutztiere ein besseres Leben ohne Massenhaltung und Quälerei führen.

Würden Sie ein Bild von Pigcasso kaufen?

Das von Pigcasso verdiente Geld wird für den Betrieb der Einrichtung genutzt.

Mehr zum Thema:

Franken