Ubisoft arbeitet aktuell an zwei neuen Ablegern zu The Division. Daraus sollen ein Free2Play-Game für Konsolen und PC und ein Mobile-Game entstehen.
The Division 2 Ubisoft
Tom Clancy's the Division 2 ist im Februar 2019 erschienen. - Ubisoft

Das Wichtigste in Kürze

  • The Division wird es bald in zwei neuen Ausführungen für PC, Konsolen und Mobile geben.
  • Ubisoft arbeitet aktuell an einem Free2Play-Ableger für das Spiel auf PC und Konsolen.
  • Zum kommenden Mobile-Game hat das Unternehmen bisher noch nichts verraten.

In der Reihe der «Tom Clancy»-Spielen ist unter anderem The Division eine beliebte Reihe mit aktuell zwei Titeln. Nun will Ubisoft zwei neue Ableger der Reihe mit spannenden Prämissen lancieren.

Es handelt sich um einen Free2Play-Titel für PC und Konsolen und ein Mobile-Game. Anders als bei ersterem hält sich das Unternehmen in Bezug auf das Handy-Spiel noch verschweigen.

Ubisoft schliesst sich erneut mit Red Storm zusammen

An der Arbeit für den kostenfreien Ableger soll das Entwicklerstudio Red Storm beteiligt sein, wie «heise» schreibt. Der Spieleentwickler arbeitete bereits öfter mit dem französischen Publisher an «Tom Clancy»-Games. Heissen soll dieser Titel übrigens «The Division: Heartland».

erhöht Ubisoft
Das Logo des Spielentwickler und -Publishers Ubisoft. - Keystone

Auch am aktuellen The Division 2 arbeitete Red Storm mit, wenn auch nicht massgebend. Die Entwicklung von diesem Titel passierte grösstenteils bei Massive Entertainment.

Zu Release oder Preis hat Ubisoft noch nichts bekanntgegeben, lediglich dass der Titel auf PC, Konsolen und Cloud-Plattformen landen soll. Mit letzterem ist wohl hauptsächlich Google Stadia gemeint, wo es regelmässig Ubisoft-Games zum Zocken gibt.

Mehr zum Thema:

Google Ubisoft