Sony sagt dem Microsoft Game Pass den Kampf an – PlayStation Plus wird massiv ausgebaut. Im Streaming-Angebot soll es Monat für Monat neue Titel geben.
playstation
Das Logo von PlayStation Plus. - Screenshot PlayStation
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Kommenden Juni starten die Extra- und Premium-Varianten von PlayStation Plus.
  • Der Katalog der rund 400 Spiele soll monatlich erweitert werden, wie Sony jetzt verrät.
  • Es kann aber auch vorkommen, dass vorhandene Spiele wieder entfernt werden.

Nach etlichen Gerüchten und Vermutungen war es Ende März so weit: Sony hat sein Pendant zum Xbox Game Pass angekündigt. Namentlich wird das bisherige Angebot von PlayStation Plus um die Stufen Extra und Premium erweitert. Aus einer E-Mail gehen jetzt weitere Details zum Game-Abo auf der PS hervor.

Rotierender Katalog für PlayStation Plus

Bereits zur Ankündigung des Service hat Sony verraten, dass in beiden neuen Varianten rund 400 Games verfügbar sein werden. Im Extra-Tier lassen sich diese herunterladen und zocken, im Premium-Tier können Games gar gestreamt werden. Zudem soll der Katalog der verfügbaren Games jeden Monat erweitert werden, wie jetzt etwa «Push Square» aus der Firmen-Mail zitiert.

PlayStation 5 Controller
Konsolen wie die PS5 sind nach wie vor die Haupteinnahmequelle für PlayStation. - dpa-infocom GmbH

Vorhandene Spiele können aber auch wieder entfernt werden. «Jeden Monat werden neue Spiele in den Spielekatalog aufgenommen, während andere den Dienst verlassen können», heisst es in der Mail. Wie der Katalog aussieht, werden wir aber wohl erst zu dessen Release am 22. Juni erfahren.

Mehr zum Thema:

Microsoft Xbox Sony Playstation