Es wird schon länger gemunkelt, dass Call of Duty demnächst im Zweiten Weltkrieg spielt. Diese Theorie wird nun von einer geleakten Warzone-Map unterstützt.
Call of Duty: Vanguard
Wie auch Battlefield 5 wird wohl das nächste Call of Duty im Pazifikkrieg spielen. - EA

Das Wichtigste in Kürze

  • Schon länger spekulieren Fans nun über den Schauplatz im nächsten Call of Duty.
  • Insiderberichte vermuten als Setting den Pazifikkrieg und Zweiten Weltkrieg.
  • Dazu soll es in CoD: Warzone eine grosse Map im Pazifik geben.

Während Battlefield mit seinem nächsten Titel die Zukunft prophezeit, zieht es Call of Duty wohl in die Vergangenheit. Schon länger stehen die Gerüchte, dass der nächste CoD-Titel mit dem Namen Vanguard im Zweiten Weltkrieg spielt. Bei «VGC» will man nun von einer Warzone-Map erfahren haben, welche dies bestätigt.

Call of Duty bald am Pazifik

Die Ankündigung des nächsten Titels wird wohl wieder mit einem passenden Event in Warzone passieren. Entsprechend will man nun eine neue Map gefunden haben, welche um einiges grösser ist als das bisherige Verdansk. Der neue Schauplatz für den Battle-Royale-Shooter soll dabei der Pazifik sein.

call of duty
Der neue «Call of Duty»-Titel spielt im Zweiten Weltkrieg. - Activision/Blizzard

So ist es also höchstwahrscheinlich, dass sich CoD: Vanguard tatsächlich mit dem Pazifikkrieg befassen wird. Darüber hinaus wird von den Leakern beteuert, dass das diesjährige CoD doch auf allen aktuellen Plattformen spielbar sein wird. Wann aber die Ankündigung des Titels kommt, ist aktuell noch unklar.

Mehr zum Thema:

Call of Duty