Geimpfte sind zwar vor dem Coronavirus gut geschützt. Doch auch sie geben das Virus gleich stark weiter wie Ungeimpfte.
Coronavirus
Geimpfte sind viel besser vor dem Coronavirus geschützt als Ungeimpfte. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Studie zeigt, dass Geimpfte das Coronavirus gleich stark weitergeben.
  • Die Virenlast ist bei Geimpften und Ungeimpften gleich gross.

Eine neue Studie aus Grossbritannien zeigt, dass Geimpfte das Coronavirus gleich stark weitergeben wie Ungeimpfte. Wissenschafter aus Grossbritannien wollten herausfinden, wer wen ansteckt und mit welcher Häufigkeit. SRF zitiert nun eine neue Studie, die gerade in der Zeitschrift «Lancet Infectious Diseases» veröffentlicht wurde.

Coronavirus Schutzmaksen Bern
Ungeimpfte können auch von Geimpften angesteckt werden. - Keystone

In mehr als 200 Haushalten untersuchten die Wissenschafter aus Grossbritannien, wie sich Covid-19 verbreitet. Ausgehend von einem ersten Fall machten sie zehn Tage lang mit allen anderen Familienmitgliedern täglich einen PCR-Test.

Gleiche Ansteckungsrate

Das Ergebnis: Das Virus zirkulierte munter weiter, auch wenn nicht alle Familienmitglieder Symptome hatten. Die Geimpften steckten sich weniger oft an – mit 25 Prozent Wahrscheinlichkeit. Die Ungeimpften mussten mit einer 38-prozentigen Wahrscheinlichkeit damit rechnen, das Virus zu bekommen, wenn es von jemandem in den Haushalt gebracht wurde.

Sind Sie gegen das Coronavirus geimpft?

Dabei war es aber egal, ob die erste Person, die das Virus in die Familie brachte, geimpft war oder nicht. Die Ansteckungsrate der anderen blieb in etwa gleich. Auch die Virenlast im Rachen stieg am Anfang bei allen genau gleich – egal ob man geimpft war oder nicht.

Die Daten der Studie können nicht eins zu eins auf die Schweiz übertragen werden. Die in den Ländern verwendeten Impfstoffe unterscheiden sich. Auch im Verlauf der Pandemie sind die Schweiz und Grossbritannien nicht deckungsgleich.

Die Studie zeigt aber, dass sich das Coronavirus auch unter Geimpften verbreitete und auch zur nächsten Person weiter sprang, die noch nicht geimpft war.

Mehr zum Thema:

Daten SRF Studie Coronavirus