Seit dem Beginn der russischen Invasion am 24. Februar haben laut dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR 4,02 Millionen Menschen die Ukraine verlassen.
unhcr
Laut Angaben des UNHCR sind seit Kriegsbeginn über 4 Millionen Menschen aus der Ukraine geflüchtet. - sda - Keystone/PA Wire/Victoria Jones

Das Wichtigste in Kürze

  • Mittlerweile sind über vier Millionen Menschen aus der Ukraine wegen des Krieges geflohen.
  • Weitere 6,5 Millionen Menschen sind laut UN innerhalb des Landes auf der Flucht.

Die Zahl der aus der Ukraine geflüchteten Menschen hat die Marke von vier Millionen überschritten. Seit dem Beginn der russischen Invasion am 24. Februar haben 4,02 Millionen Menschen das Land verlassen, wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR am Mittwoch meldete.

Zusätzlich sind nach Schätzungen der Vereinten Nationen rund 6,5 Millionen Menschen innerhalb der Ukraine auf der Flucht. Die weitaus grösste Zahl der ins Ausland Geflüchteten (2,34 Millionen) sind bislang in Polen gezählt worden, gefolgt von Rumänien (609'000). In Moldau, Ungarn und der Slowakei sind ebenfalls Hunderttausende angekommen.

Mehr zum Thema:

UNHCR