Boris Johnson und seine Ehefrau Carrie erwarten ihr zweites Kind. Der schon zwei Mal verheiratete Boris Johnson hat bereits sechs Kinder.
boris johnson
Johnson und seine Ehefrau Carrie haben bereits einen Sohn. - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Carrie Johnson und ihr Mann Boris erwarten ihr zweites gemeinsames Kind.
  • Im April 2020 wurde ihr Sohn Wilfred geboren.

Nach einer Fehlgeburt Anfang des Jahres: Der britische Premierminister Boris Johnson wird erneut Vater.

Seine Ehefrau Carrie schrieb am Samstag im Onlinedienst Instagram, sie fühle sich «unglaublich gesegnet, erneut schwanger zu sein». Nach einer Fehlgeburt Anfang des Jahres, die ihr das «Herz gebrochen» habe, sei sie zuletzt nur noch ein «Nervenbündel» gewesen. Die 33-Jährige hatte den 57-jährigen Johnson im Mai geheiratet. Gut ein Jahr zuvor, im April 2020, war ihr erster gemeinsamer Sohn Wilfred geboren worden.

boris johnson
Boris Johnson und seine Ehefrau Carrie Johnson im Juni in Cornwall. Foto: Jack Hill/The Times Pool/AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Carrie Symonds heisst mittlerweile Johnson. Sie hatte sich für Johnson während dessen Wahlkampf für seine Wiederwahl als Londoner Bürgermeister 2012 eingesetzt. Später wurde sie Kommunikationschefin der konservativen Tories.

Der schon zwei Mal verheiratete Boris Johnson hat bereits mindestens sechs Kinder. Davon vier aus seiner zweiten Ehe mit der Anwältin Marina Wheeler. Sowie eine 2009 geborene Tochter nach einer Affäre. Angaben zu einem weiteren Kind aus einer ausserehelichen Beziehung liess er unkommentiert.

Mehr zum Thema:

Instagram Wahlkampf Vater Boris Johnson