Es geschieht 26 Jahre nach der Veröffentlichung: Ein Twitter-User hat in Windows 95 ein neues, bisher noch unbekanntes Easter Egg gesichtet.
windows 95 easter egg
26 Jahre nach der Veröffentlichung von Microsoft Windows 95 entdeckt ein Twitter-User ein bislang unbekanntes Easter Egg. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Easter Eggs sind in Software versteckte Botschaften von Entwicklern.
  • Ein Twitter-User hat nun ein bisher unbekanntes Easter Egg in Windows 95 entdeckt.

26 Jahre nach der Veröffentlichung von Microsoft Windows 95 wird ein bislang unbekanntes Easter Egg entdeckt. Gefunden hat es der Twitter-User Albacore. Easter Eggs sind von den Entwicklern versteckte Botschaften, die in Software, Spielen und Websites platziert werden.

«Es ist nie zu spät, Easter Eggs zu finden», schreibt der Twitter-User. Gefunden hat er das Easter Egg von Windows 95 im Mail-Programm. In einem angehängten Video erklärt Albacore Schritt für Schritt seinen raren Fund.

Und zwar so: Aus dem Windows-Startmenü heraus wird das Programm «Internet Mail» geöffnet. Darin werden die Menüpunkte «Help» und «About Microsoft Internet Mail and News» angeklickt. Im folgenden Bildschirm wird die Datei comctl32.dll markiert und auf der Tastatur den Begriff «MORTIMER» eingebeben.

Was nun kommt, gleicht einem Filmabspann. Die automatisch durchlaufende Übersicht zeigt alle Programmierer und Programmiererinnen, die an der Software gearbeitet hatten.

Mehr zum Thema:

Twitter Microsoft Internet Windows