In Sachen Smart Home gehört Samsung definitiv zu den Vorreitern. Mit dem Samsung Home Hub und der der Home Connectivity Alliance steht der nächste Schritt an.
Samsung Home Hub
Der neue Samsung Home Hub misst eine Bildschirmdiagonale von 8,4 Zoll. - Samsung

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit «SmartThings» bietet Samsung bereits eine eigene Lösung zur Smart-Home-Steuerung.
  • An der CES 2022 wurde jetzt der Samsung Home Hub als Schaltzentrale gezeigt.
  • Auch ist Samsung nun Gründungsmitglied der neuen Home Connectivity Alliance.

Wer das Zuhause smart eingerichtet hat, steuert dies in der Regel per Smartphone oder Sprachassistent. An der CES 2022 zeigte Samsung jetzt aber eine neue Lösung: den Samsung Home Hub. Dieser Hub, sowie die Gründung der Home Connectivity Alliance (HCA) sollen einen wichtigen Schritt für Samsungs intelligentes Daheim darstellen.

Einfacheres Smart Home mit dem Samsung Home Hub

Der Samsung Home Hub ist im Wesentlichen ein Tablet mit passendem Dock und eigener Software. Der Smartphone-Hersteller will so eine übersichtliche zentrale Steuereinheit für jegliche smarte Geräte im Haus schaffen. Vorerst wird hier lediglich die Steuerung von Devices im SmartThings-System von Samsung möglich sein.

Samsung Home Hub
Der Samsung Home Hub soll vielseitige Einsatzmöglichkeiten im intelligenten Zuhause haben. - Samsung

Für Sprachbefehle wird dabei der hauseigene Assistenten Bixby zum Einsatz kommen. Ob künftig auch der Google Assistant oder Amazon Alexa unterstützt werden, ist momentan noch unbekannt. Der Home Hub soll im März in Korea in den Handel kommen, ein globaler Launch ist später auch geplant. Zum Preis für das Gerät gibt es vorerst noch keine Informationen.

Gründung der Home Connectivity Alliance

Um die Entwicklung in Sachen Smart Home weiter voranzutreiben, ist Samsung auch das wohl wichtigste Gründungsmitglied der HCA. Weiter vertreten sind hier etwa The Electrolux Group, Haier und GE Appliances.

Hier ist das Ziel, Standards und Konnektivität von smarten Geräten zu vereinen. So können künftig auch Devices ausserhalb des SmartThings-Protokolls genutzt werden, etwa mit dem Home Hub.

Da Samsung bereits Mitglied im Matter-Standard ist, dürfte der Südkoreaner so zu einem der wichtigsten Eckpfeiler für Smart Homes werden.

Mehr zum Thema:

Smartphone Google Amazon Handel Smart Samsung