Kein Platz mehr im Handgepäck? Für diese Influencerin ist das kein Problem. Alles, was sie braucht, um ihr Problem zu beseitigen ist ein Kissen.
Die Influencerin packt ihre Wäsche in ein Kissen. - Instagram/@mariefeandjakesnow

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Influencerin zeigt ihren Followern einen einfachen Trick fürs Reisen.
  • Sie füllt einen Kissenbezug mit ihren Klamotten.
  • So spart sie Platz im Handgepäck und schont im Flieger ihren Nacken.

Wer kennt es nicht, das Problem mit dem Platz im Koffer, wenn es auf Reisen geht. Noch kniffliger wird es, wenn man in die Ferien fliegt und nur ein Handgepäck in den Flieger nehmen darf. Die Influencerin Marie hat eine Lösung für dieses Problem gefunden.

Zur Lösung des Platz-Problems reicht ihr ein einfacher Kissenbezug. Auf Instagram teilt die Influencerin ein Video, dass sie beim Packen zeigt.

In den Kissenbezug stopft Marie diverse kleinere Kleidungsstücke. Am Ende ist das Kissen prall gefüllt mit Klamotten. Ohne Mühe scheint sie das Kissen mit in das Flugzeug nehmen zu können.

Kannten Sie diesen Trick?

Am Ende hat sie viel Platz in ihrem Reisegepäck gespart und zusätzlich ein bequemes Kissen für den Flug. Bleibt die Frage, was Marie mit dem Kissen gemacht hätte, wenn sie keinen Fenster-Platz hätte.

Mehr zum Thema:

Instagram Ferien Fluggesellschaft