Vor einem Monat fand die US-Polizei auf der Suche nach einem Tiger Drogen und Waffen. Dem Tiger sind die Behörden noch immer nicht auf die Schliche gekommen.
biernews
Vor einem Monat führte die Polizei in Albuquerque, New Mexico eine Razzia wegen eines illegal gehaltenen Tigers durch. Sie fanden einen Alligator und Unmengen an Drogen und Waffen. Der Tiger - Albuquerque Police Department / New Mexico Department of Game and Fish
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In New Mexico, USA, sucht die Polizei seit einem Monat nach einem Tiger.
  • Bisher fanden sie nur jede Menge Drogen, Bargeld und Schusswaffen, aber keine Raubkatze.
  • Der mutmassliche Besitzer hatte zudem illegal einen Alligator gehalten.

Vor etwa einem Monat durchsuchte die Polizei in Albuquerque, New Mexico, das Haus eines 26-Jährigen. Der Grund: ein illegal gehaltener Tiger.

Eine Raubkatze fanden sie zwar nicht, dafür allerhand anderes: ein halbes Kilo Heroin, 5 Kilogramm Koks, 13 Kilo Marihuana, Fentanyl, Cannabisöl und die Summe von 41'835 Dollar. Zudem wurden eine Pistole, eine AK-47 und ein AR-15-Gewehr beschlagnahmt.

An einem weiteren Standort zog die Polizei 14 weitere Schusswaffen, 9 Kilo zusätzliches Cannabis, Fentanyl und Xanax. Gegenüber den Beamten gab der Verhaftete an, die Drogen lediglich für andere zu lagern.

biernews
Der 26-Jährige war offenbar bis an die Zähne bewaffnet. - Albuquerque Police Department

Wie eine Meldung der Wild- und Fischereibehörde New Mexicos zeigt, bleibt die Raubkatze bis heute verschollen. «Die Ermittler vermuten, dass sich der Tiger in Privatbesitz in New Mexico oder einem nahen Bundesstaat befindet», schreibt die Behörde.

Das Tier sei wahrscheinlich weniger als ein Jahr alt und wiege zwischen 13 und 27 Kilogramm. Wenn Informationen aus der Bevölkerung zu einer Anklage führten, habe der Tippgeber Anspruch auf eine Prämie. Wie hoch diese wäre, bleibt allerdings ungewiss.

Was halten Sie von Zoos?

Auch den bereits beschlagnahmten Alligator hatte der 26-Jährige übrigens illegal gehalten. «Einfuhr und Besitz fast aller wildlebenden oder exotischen Tierarten ist in New Mexiko ohne entsprechende Genehmigung illegal.» Tiger und Alligatoren dürften nur von zugelassenen Zoos gehalten werden, führt die Behörde aus. Zur tierärztlichen Behandlung wurde der Alligator in eine Einrichtung für Wildtiere gebracht.

Mehr zum Thema:

Marihuana Cannabis Dollar Drogen