Bei einem schweren Unfall im Westjordanland sind am Donnerstag mindestens sieben Palästinenser getötet worden. Zwei weitere Menschen seien lebensgefährlich verletzt worden, teilte der israelische Rettungsdienst Zaka mit.
Israel, Jordanien
Eine Stadt im Westjordanland. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Lastwagen sei im Jordantal frontal mit einem Personenwagen zusammengestossen.

Feuerwehr, Armee und Sanitäter waren mit der Bergung eingeklemmter Personen beschäftigt. «Es war ein schrecklicher Anblick», sagte einer der Sanitäter. Drei Verletzte wurden mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der palästinensischen Polizei wurde der palästinensische Fahrer des Lastwagens festgenommen. Medienberichten zufolge stammten alle Getöteten aus einem Dorf in der Nähe von Nablus. Dort sollte am Freitag ein Trauertag für die Opfer abgehalten werden.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Schweizer Armee Westjordanland