SpaceX und Geometric Energy Corporation wollen auf einem würfelförmigen Satelliten in der Erdumlaufbahn Werbung übertragen.
SpaceX Mond Logo
Das Logo von SpaceX. - SpaceX

Das Wichtigste in Kürze

  • SpaceX will einen Satelliten-Würfel mit Werbefläche ins All schiessen.
  • Für das Projekt kooperiert SpaceX mit der Geometric Energy Corporation.

SpaceX will in Kooperation mit der Geometric Energy Corporation (CEC) Werbung ins All bringen. Dazu soll ein würfelförmiger Satellit mit der Falcon 9-Rakete in die Erdumlaufbahn geschossen werden. Auf einer Seite des «CubeSat» soll ein Bildschirm angebracht werden, das teilt der CEO von CEC mit.

Die Bilder auf dem Staelliten-Würfel sollen per Selfiestick auf Youtube oder Twitch übertragen werden, wie «finanzen.ch» schreibt.

spacex
Eine Falcon 9 SpaceX Rakete hebt von der Cape Canaveral Raumstation ab. - AP Photo

Auf dem Weltall-Bildschirm sollen sowohl Werbung und Logos als auch Kunst übertragen werden. Wer seine Daten im All sehen will, muss mit Ethereum oder später auch Dogecoin bezahlen.

Gemäss Samuel Reid, dem CEO des kanadischen Technologiedienstleister-Startups CEC sei das Ziel der Aktion den Zugang zum Weltall zu demokratisieren.

Mehr zum Thema:

Youtube Energy Daten Kunst SpaceX