So kann man kleine und grosse Naschkatzen glücklich machen: Mit Cupcakes, die saftig und erdbeerfruchtig sind – perfekt für die Erdbeerzeit.
Cupcake Erdbeere Stracciatella Gabel
Diese Cupcakes haben nicht nur eine Erdbeere als i-Tüpfelchen, sondern auch noch einen Erdbeer-Kern. - Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn

Das Wichtigste in Kürze

  • Food-Bloggerin Mareike Pucka stellt ein neues Lieblinsrezept für die Erdbeerzeit vor.
  • Ein saftiger Teig mit einer Erdbeere im Zentrum ist das Herzstück des fruchtigen Cupcakes.
  • Oben drauf: Mascarpone-Schmand-Topping mit Schokoraspeln.

Cupcakes sind einfach ein Hingucker – das kann man nicht anders sagen. Immer, wenn ich Cupcakes fotografiere, denke ich: Das sollte ich viel öfter machen, denn sie sind wirklich sehr fotogen.

Doch noch wichtiger als nur hübsch auszusehen ist es, gut zu schmecken. Und diese Cupcakes lassen wirklich keine Wünsche offen:

Ein saftiger Teig punktet mit einer feinen Fruchtfüllung, das cremige Topping mit Schokostückchen mit einer frischen Erdbeere on top verführt zum Reinbeissen.

Zutaten für zwölf Erdbeercupcakes

Für den Teig:

130 g weiche Butter

100 g Zucker

1 Päckchen Bourbonvanillezucker

2 Eier

150 g Mehl Type 405

2 TL Backpulver

7 EL Milch

12 Erdbeeren

Für das Frosting:

250 g Mascarpone

150 ml Sauerrahm

2 EL Puderzucker

1 Päckchen Bourbonvanillezucker

50 g Raspeln schwarze Schokolade und 20 g für die Deko

6 Erdbeeren

Als Zubehör ausserdem:

12 Papierförmchen, 1 Muffinblech

Und so geht's

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Die Papierförmchen in ein Muffinblech stellen.

Cupcake Erdbeere Schmand Förmchen
Erdbeeren und Cupcakes sind eine unschlagbare Kombination. - Pixabay

3. Die weiche Butter mit Zucker und Bourbonvanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen.

4. Die Eier dazugeben und unterrühren.

5. Mehl und Backpulver mischen und in die Rührschüssel geben.

6. Die Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

7. In jedes Muffinförmchen eine ganze geputzte Erdbeere setzen und den Teig auf die 12 Förmchen verteilen.

8. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.

9. Aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen.

10. Für das Frosting den Schmand steif schlagen und zur Seite stellen.

11. Mascarpone, Puderzucker und Bourbonvanillezucker mit einem Schneebesen glatt rühren.

12. Sauerrahm und Schokoraspeln vorsichtig unterheben und mindestens eine Stunde kühl stellen.

13. Das Frosting auf die 12 Cupcakes verteilen. Ich habe dazu einen Eisportionierer benutzt.

14. Mit ein paar Schokoraspeln bestreuen und je mit einer halben Erdbeere garnieren.

Mehr zum Thema:

Schokolade Genussmagazin Foodie