Sie steigen morgens auf die Waage und erschrecken: Auf einmal haben Sie zwei Kilo zugenommen! Dies kann verschiedene Gründe haben.
Gewicht
Plötzlich schwerer? Dafür gibt es Gründe. - depositphotos

Das Wichtigste in Kürze

  • Meist stecken körperliche Veränderungen hinter der plötzlichen Zunahme.
  • Zu viel Fast Food lässt die Waage ausschlagen.
  • Auch Medikamente können zur Gewichtszunahme beitragen.

Sie kontrollieren penibel Ihr Gewicht und wollen am liebsten ein wenig abnehmen. Da trifft es Sie wie der Blitz, wenn Sie auf der Waage plötzlich mehr wiegen. Allerdings handelt es sich dabei um natürliche Schwankungen.

Sie sind der Grund, warum Mediziner vom täglichen Wiegen abraten. Auf langfristige Sicht ist es besser, wenn Sie sich nur zweimal pro Woche wiegen. So entwickeln Sie ein besseres Gespür für Ihr Normalgewicht.

Doch wie kommt es zu den Schwankungen?

Die Periode

Bei Frauen schwankt das Gewicht im Verlauf des monatlichen Zyklus natürlicherweise. Vor allem in den letzten Tagen vor der Periode kann die Waage auf einmal ein bis zwei Kilogramm mehr anzeigen, als Sie erwarten. Dabei handelt es sich vor allem um Wasser.

Periode
Das Gewicht kann während der Periode schwanken. - depositphotos

Ab dem zweiten Tag der Periode wird es sich wieder auf das normale Niveau einpendeln. Es sei denn, Sie nutzen die Tage als Entschuldigung, bei Schokolade und Fast Food ordentlich zuzugreifen.

Fast Food

Damit sind wir schon beim zweiten Grund. Haben Sie am Vorabend einen Burger mit Pommes oder eine grosse Pizza gegessen, bringen Sie am nächsten Morgen mehr Gewicht auf die Waage.

Aber nicht, weil die Pizza sofort auf den Hüften gelandet ist.

Fast Food
Langfristige Folgen für die Waage müssen Sie nicht befürchten, solange diese Sünden eine Ausnahme bleiben. - depositphotos

Fast Food enthält mehr Kohlenhydrate und Salz und beides bindet Wasser. Nach einem Tag mit normalem gesundem Essen zu Hause sinkt das Gewicht schnell wieder.

Stau im Darm

Logisch: Was Sie oben in den Körper reinstecken, kommt unten (teilweise) wieder raus. Wenn Sie zwei oder drei Tage lang keinen ordentlichen Stuhlgang hatten, staut es sich im Darm.

Und das, was sich da staut, kann gut und gerne einige hundert Gramm wiegen. Versuchen Sie den Stuhlgang zu fördern, indem Sie sich mehr bewegen, viel Wasser trinken und Ballaststoffe essen.

Zu spät essen

Im Idealfall essen Sie Ihre letzte Mahlzeit am frühen Abend nach Feierabend. Der Körper hat dann viel Zeit, sie zu verdauen.

Späte Mahlzeit
Zu spät sollten Sie am Abend keine Mahlzeit mehr zu sich nehmen. - depositphotos

Sie erfreuen sich morgens am entsprechenden Stuhlgang und steigen anschliessend auf die Waage, die das erhoffte Ergebnis anzeigt.

Wenn Sie jedoch erst sehr spät gegessen haben, ist die Mahlzeit morgens noch nicht verdaut und liegt schwer im Darm.

Neue Medikamente

Manche Medikamente, darunter auch die Pille, können zu Wassereinlagerungen im Körper führen. Dadurch fühlen Sie sich natürlich schwerer.

Neue Medikamente können auch der Grund für eine Gewichtszunahme sein. - depositphotos

Wenn Sie die Medikamente nur kurzfristig nehmen, warten Sie einfach ab, bis Sie sie abgesetzt haben. Nehmen Sie sie dauerhaft ein, müssen Sie sich damit abfinden oder auf ein anderes Medikament bzw. Verhütungsmittel umsteigen.

Mehr zum Thema:

Schokolade Wasser Stau Besser leben ❤️