Lange ist die Teilnahme des Skirennläufers Alexis Pinturault an den Super-G's in Bormio ungewiss. Doch nun nimmt er am Rennen teil.
Alexis Pinturault
Alexis Pinturault ist in Bormio auch am Start. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Skifahrer Alexis Pinturault ist bei den Super-G's in Bormio dabei.
  • Nach langem Zögern hat er sich für eine Teilnahme am Speedrennen entschieden.

Mit dabei oder doch nicht? Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault schweigt lange Zeit. Doch nun gibt er es bekannt. Der amtierende Gesamtweltcupsieger nimmt an den Super-G's im norditalienischen Bormio teil.

Wegen Anfangsschwierigkeiten der Saison 2021/22 zögerte der 30-Jährige beim Speedrennen mitzufahren. Doch sein Platz auf dem Podest beim Nachtslalom von Madonna di Camiglio motivierte ihn.

Auch mit Blick auf seine gesammelten Punkte kann er voller Selbstvertrauen in die Startposition gehen, wie «Skiweltcup.tv» berichtet. Bei dem Abfahrtstraining vom 28. Dezember wird er jedoch nicht dabei sein.

Mehr zum Thema:

Madonna Alexis Pinturault Super-G