Titelverteidiger Tampa Bay kehrt in der NFL auf Siegerstrasse zurück. Das Team um QB-Superstar Tom Brady gewinnt gegen die Giants.
NFL
Quarterback Tom Brady führte die Tampa Bay Buccaneers zum Sieg in der NFL. Foto: Butch Dill/FR111446 AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Die New York Giants verlieren in Tampa mit 10:30.
  • Tom Brady zeigt damit eine wichtige Reaktion auf zuletzt zwei Pleiten mit den Bucs.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie haben die Buccaneers um NFL-Superstar Tom Brady ihr Heimspiel gegen die Giants gewonnen.

Der Super-Bowl-Sieger der vergangenen Saison war beim 30:10 zu keiner Zeit wirklich in Gefahr. Und brauchte für den ersten Touchdown im ersten Drive nicht mal einen dritten Versuch.

Brady hatte beim Comeback seines Lieblingsmitspielers Rob Gronkowski zwei Touchdown-Pässe. Und warf für insgesamt 307 Yards. Drei Niederlagen in Serie hatte Brady in der NFL seit 2002 nicht mehr.

«Das ist ein guter Sieg für unser Team. Zwei nacheinander zu verlieren ist wirklich Mist in der NFL. Ich bin froh, dass es keine drei sind», sagte Brady bei ESPN.

Mehr zum Thema:

NFL Tom Brady