Finden in der Münchner Allianz Arena bald Spiele der NFL statt? Die Stadt hat sich bei US-amerikanischen Profiliga beworben.
Die Stadt München will mit der Allianz Arena Spielort der NFL werden. Foto: Peter Kneffel/dpa
Die Stadt München will mit der Allianz Arena Spielort der NFL werden. Foto: Peter Kneffel/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • München bewirbt sich mit der Allianz Arena als NFL-Spielort.
  • Der Entscheid soll bis zum Super Bowl im Februar gefallen sein.

München will Spielort der NFL werden. Der Stadtrat stimmte in der Vollversammlung der Bewerbung zu. Es geht um Partien der NFL International Series von 2022 bis 2025 in der Allianz Arena.

Bis zum Super Bowl im Februar 2022 will die US-amerikanische Profiliga im American Football die Entscheidung über die Austragungsstadt in Deutschland bekannt geben.

Die National Football League hatte Mitte Oktober angekündigt, in den kommenden Jahren reguläre Ligaspiele in Deutschland auszutragen. Neben München wurden Düsseldorf und Frankfurt/Main als mögliche Spielorte ausgewählt.

Mehr zum Thema:

American Football Super Bowl NFL