Am letzten Spieltag der Regular Season ging es in der NFL noch einmal so richtig zur Sache. Bis zur letzten Minute kämpften diverse Teams um ein Playoff-Ticket.
NFL Roethlisberger
Ben Roethlisberger steht mit den Pittsburgh Steelers in der NFL in den Playoffs. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ben Roethlisberger schnappt sich mit den Steelers in letzter Minute einen Playoff-Platz.
  • Die Tennesee Titans sichern sich gegen Houston den No-1-Spot in der AFC.
  • Las Vegas gewinnt einen Overtime-Krimi gegen die Chargers dank eines Field Goals.
  • Das war der letzte NFL-Spieltag der Regular Season.

Erstmals steigen in dieser Saison in der NFL 18 Spieltage. Das ist eine ganze Runde mehr als in den Jahren zuvor.

Verfolgen Sie die NFL?

Am Sonntag haben die Teams die Regular Season abgeschlossen. Im Kampf um die Playoff-Plätze ging es noch einmal richtig zur Sache. Hier kommt das Update.

Colts verpassen Playoffs nach Blamage

Die Indianapolis Colts unterliegen den Jacksonville Jaguars mit 11:26! Es ist die Überraschung des Spieltags.

jacksonville
Die Spieler der Jacksonville Jaguars feiern während des Spiels gegen die Indianapolis Colts. - keystone

Nach einer miserablen Saison holen die Jags im letzten Spiel noch einmal alles raus und düpieren die Colts. Indy verpasst damit die Playoffs – und muss sich an der eigenen Nase nehmen.

Overtime bei Roethlisberger-Derniere

Von der Indianapolis-Pleite profitiert Pittsburgh. Die Steelers gewinnen dank eines Field Goals von Kicker Chris Boswell in der Verlängerung gegen Baltimore.

Ben Roethlisberger NFL
Ben Roethlisberger wird seine Karriere in der NFL nach dieser Saison beenden. - keystone

Quarterback Ben Roethlisberger sichert sich mit seinem Team im letzten Regular-Season-Spiel seiner Karriere tatsächlich noch den Playoff-Platz. Der 39-Jährige mit Schweizer Wurzeln wird seine Laufbahn nach dieser Saison beenden.

Steelers-Verteidiger TJ Watt glänzt beim Sieg mit einem neuen Sack-Rekord. Der Amerikaner bringt es in dieser Saison auf 22,5 Sacks. Nur ein anderer Spieler hat diese Marke in der Geschichte der NFL je erreicht.

49ers schnappen Saints Playoff-Ticket weg

In der NFC kommt es am letzten Spieltag zum Fernduell zwischen San Francisco und New Orleans. Beide Teams müssen gewinnen, um sich einen Platz in den Playoffs zu holen.

Am Ende behalten die 49ers das bessere Ende für sich. Das Team rund um Quarterback Jimmy Garappolo bezwingt die Los Angeles Rams in der Overtime. Die Saints holen gegen die Falcons den Sieg – allerdings vergebens.

Krimi zwischen Chargers und Raiders

Zwei Sekunden vor Schluss schafft Los Angeles den Touchdown, die Chargers erzwingen die Verlängerung. Dort schiesst Raiders-Kicker Daniel Carlson seine Mannschaft mit einem 47-Yard-Field-Goal in die Playoffs.

Brisant: Bei einem Unentschieden hätten sich beide Teams für die nächste Runde qualifiziert. Die Steelers wären leer ausgegangen. Wenige Sekunden haben für ein Remis gefehlt, am Ende jubelt Las Vegas.

Giants-Fans buhen eigene Spieler aus

Die New York Giants haben eine nächste enttäuschende Saison in der NFL hinter sich. Mit nur vier Siegen aus 18 Spielen liegt das Team am Ende der NFC East.

Beim 7:22 gegen Washington kennen die Fans keine Gnade. Die Anhänger buhen die Stars nach dem schwachen Auftritt im Stadion aus.

NFL
Die Fans der New York Giants machen kein Geheimnis aus ihrem Unmut. - keystone

Green Bay und Tennessee nächste Woche spielfrei

Ganz oben an der Spitze der NFC thronen die Packers. Green Bay verliert zwar das letzte Spiel der Regular Season bei den Detroit Lions. Dennoch ist ihnen Platz eins nicht mehr zu nehmen.

Rodger
Aaron Rodgers, Star-Quarterback der Green Bay Packers, gehört mit seinem Team zu den Super-Bowl-Favoriten. - keystone

Die Titans schaffen selbiges in der AFC. Tennessee schlägt Houston mit 28:25 und schnappt sich den No-1-Spot vor den Kansas City Chiefs.

Die Packers und die Titans haben nächste Woche spielfrei und greifen erst nach der Wild-Card-Runde ins Playoff-Geschehen ein. Dann geniessen sie Heimrecht.

Die Begegnungen in der Wild-Card-Runde der NFL

NFC

Tampa Bay Bucaneers - Philadelphia Eagles
Dallas Cowboys - San Francisco 49ers
Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

AFC

Kansas City Chiefs - Pittsburgh Steelers
Buffalo Bills - New England Patriots
Cincinnati Bengals - Las Vegas Raiders

Mehr zum Thema:

New England Patriots Philadelphia Eagles Playoff Stadion Kicker NFL Playoffs Krimi