Die sportliche Situation von Roger Federer ist wegen einer erneuten Knie-OP schwierig. Dafür hatte der «Maestro» Zeit, seinen 40. Geburi ausgiebig zu feiern.
Roger Federer
Roger Federer wurde am 8. August 40 Jahre alt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Roger Federer muss erneut unters Messer und fällt mehrere Monate aus.
  • Er habe deshalb bei seinem runden Geburi in Ibiza «schön in den Tag reingefeiert».
  • Nebst Ständchen seiner Kinder gab es viele Glückwünsche von Tennis-Legenden.

Roger Federer feierte am 8. August seinen runden Geburi: Der Schweizer Tennis-Star wurde 40 Jahre alt. Im Interview mit der «Glückspost» schaut der «Maestro» auf den speziellen Tag zurück.

«Wir haben in Spanien auf Ibiza ein Haus gemietet und ein paar Tage mit unseren Liebsten verbracht.» Mit dabei waren Ehefrau Mirka, seine Kids, Eltern und Freunde.

Roger Federer
Mirka feierte mit Roger Federer mit.
Roger Federer
Die mieteten in Ibiza für ein paar Tage ein Haus.
roger federer
Die vier Kinder Myla Rose, Charlene, Lennart und Leo sind auch bei den Spielen ihres Papas manchmal mit dabei.
Roger Federer
Anders als sonst, habe er diesmal Zeit gehabt, seinen Geburtstag so richtig zu feiern.
Roger Federer
Roger Federer bei seinem letzten Auftritt, bei Wimbledon im Viertelfinal gegen Hubert Hurkacz.

«Normalerweise bin ich an meinem Geburtstag an einem Turnier oder mitten in der Vorbereitung und feiere nicht gross. Diesmal war es anders. Wir sind langsam in den besonderen Tag hineingerutscht. Und haben schön reingefeiert», so der 20-fache Grand-Slam-Sieger.

Roger Federer: «Muss noch immer 50 Nachrichten beantworten»

Von seinen Kindern habe es zwar kein richtiges Ständchen mit Kuchen und Kerzen gegeben. «Ein bisschen gesungen haben sie schon. Und die vier haben mir ganz viele Bilder gemalt, auch mit ihren Freunden. Diese Geschenke haben mich von allen am meisten gefreut.»

roger federer
Auch Kinder der «Roger Federer Foundation» haben ihm einen Video-Gruss geschickt. - Keystone

Von den «Grossen» habe er vor allem «viel Zeit» geschenkt bekommen. So zum Beispiel eine Einladung zu einem besonderen Essen. Andere werden mit ihm «mal eine spezielle Wanderung machen, die Vorfreude darauf ist mir sehr, sehr viel wert».

Berührt haben ihn auch der Video-Gruss seiner Stiftung – und die Gratulationen von Tennis-Legenden. Es sei immer speziell, wenn Pete Sampras, Björn Borg oder Stefan Edberg an ihn denken. «Ich habe auf mein Telefon geschaut, und alle drei haben sich praktisch gleichzeitig gemeldet, das ist für mich fast surreal.»

Wie geht es sportlich weiter?

Sieben Tage nach seinem Geburi machte Federer dann auch öffentlich, dass er ein erneutes Mal unters Messer muss. Er wird mehrere Monate ausfallen.

Kehrt Roger Federer nochmals auf die Tennis-Tour zurück?

Zu seinen Comeback-Plänen sagt er auf Instagram: «Es wird schwer sein in mancher Hinsicht. Aber ich weiss, dass es richtig ist. Ich will gesund sein und einen Funken Hoffnung bewahren, wieder auf die Tour zurückkehren zu können.»

Mehr zum Thema:

Nachrichten Geschenke Instagram Telefon Roger Federer Geburtstag