Da ist er wieder - Rafael Nadal ist zurück auf dem Tennisplatz. Im kommenden Jahr will der Mallorquiner wieder um die grossen Titel mitspielen.
Rafael Nadal
Nach einer langen Pause steigt Rafael Nadal wieder ins Turniergeschehen ein. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • «He is back!» Rafael Nadal steht vor seinem Comeback auf der Tour.
  • Beim Einladungsturnier in Abu Dhabi kehrt der Spanier auf den Court zurück.
  • Im Januar 2022 starten die Australian Open in Melbourne.

Rafael Nadal gibt beim Einladungsturnier in Abu Dhabi sein Comeback. Dies, nachdem der 35 Jahre alte Mallorquiner wegen einer komplizierten Fussverletzung mehr als vier Monate pausieren musste.

Trauen Sie Rafael Nadal den Weg zurück an die Weltspitze noch zu?

Letztmals stand Nadal Anfang August beim ATP-Turnier in Washington auf dem Platz. Nach einer Niederlage gegen den Südafrikaner Lloyd Harris beendete er seine Saison vorzeitig. Zu stark waren die Schmerzen am linken Fuss.

Mehr als ein Vierteljahr Pause

Kein Wimbledon, kein Olympia, keine US Open, kein Laver Cup, keine ATP Finals. Die Liste der Highlights, die Nadal in diesem Jahr verpasst hat, ist lang.

Nur zwei Turniersiege sind in seiner Statistik für die abgelaufene Saison verzeichnet, in Barcelona und Rom auf seinem Lieblingsbelag Sand. Bei den Australian Open war bereits im Viertelfinale Schluss. Bei den French Open gab es eine bittere Niederlage im Halbfinale gegen den Serben Novak Djokovic. Schon da wirkte Rafael Nadal nicht fit.

Rafael Nadal
Rafael Nadal will es noch einmal wissen. - keystone

Nun, nach mehr als einem Vierteljahr Pause, will es Nadal wieder wissen. «Ich freue mich, wieder hier zu sein und auf dem Platz zu stehen», sagte der Spanier in Abu Dhabi.

Zuvor hatte er in seiner eigenen Rafa Nadal Academy in Kuwait trainiert. Zum Auftakt spielt er entweder gegen Andy Murray oder Dan Evans.

Nadal hat noch richtige sportliche Ziele

Nadal hat noch richtige sportliche Ziele, will bei den grossen Turnieren wieder um Titel mitspielen. «Ich muss versuchen, mich wieder in eine Position zu bringen, um um das kämpfen zu können, was ich will. Dazu bin ich entschlossen», hatte er vor ein paar Wochen gesagt.

Rafael Nadal
Rafael Nadal im Einsatz an den French Open 2021. - keystone

Nach dem Turnier in Abu Dhabi geht es für Rafael Nadal früh nach Australien, wo er ab dem 3. Januar in Melbourne an einem ersten Vorbereitungsturnier auf die Australian Open teilnehmen wird. Spätestens in Melbourne wird man sehen, ob Nadal zu alter Stärke zurückfinden kann.

Mehr zum Thema:

Australian Open Djokovic French Open Andy Murray Wimbledon US Open Olympia 2022 Rafael Nadal ATP