Rafael Nadal (35) muss vier bis sechs Wochen pausieren. Damit verpasst er nach starkem Saisonstart voraussichtlich den Auftakt der Sandplatzsaison.
rafael nadal
Nach dem starken Saisonstart fällt Rafael Nadal nun vier bis sechs Wochen aus. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Rafael Nadal verliert den Final in Indian Wells gegen Taylor Fritz.
  • Bei der Pleite zieht sich der Spanier eine Verletzung an einer Rippe zu.
  • Wegen der Blessur muss der 35-Jährige rund vier bis sechs Wochen pausieren.

Australian-Open-Champion Rafael Nadal ist wieder verletzt. Der Spanier hat sich am Turnier in Indian Wells eine Stressfraktur an einer Rippe zugezogen, wie er via Twitter mitteilte. «Das sind keine guten Nachrichten und ich habe das nicht erwartet.» Er sei «deprimiert und traurig», weil er gut in die Saison gestartet sei.

Ist Rafael Nadal der grösste Tennisspieler aller Zeiten?

Der 35-Jährige hatte nach seiner Finalniederlage gegen Taylor Fritz beim Masters-1000-Turnier in Kalifornien von Problemen bei der Atmung berichtet. Nach der Rückkehr nach Spanien liess er sich genauer untersuchen.

French Open für Nadal wohl nicht in Gefahr

Die erneute Verletzung und Zwangspause ist für den Sandplatzspezialisten ein Rückschlag für die Vorbereitung auf die French Open. Das Vorbereitungsturnier in Barcelona, das er zwölfmal gewann, beginnt am 18. April und dürfte voraussichtlich ohne ihn stattfinden.

Rafael Nadal
Muss vorerst pausieren: Rafael Nadal. - dpa

Die French Open in Paris stehen ab dem 22. Mai an. In Paris hat der Linkshänder 13 Mal triumphiert.

Zum Saisonauftakt hatte sich Nadal bei seinem Comeback nach einer schweren Fussverletzung mit dem Australian-Open- und insgesamt 21. Grad-Slam-Titel zum Rekordsieger gekürt. Zudem gewann er die ATP-Turniere in Melbourne und in Acapulco. Erst im Endspiel von Indian Wells steckte er seine erste Niederlage der Saison ein.

Mehr zum Thema:

Indian Wells French Open Nachrichten Twitter ATP Rafael Nadal