Nach mehreren Monaten Pause ist Tennisstar Rafael Nadal wieder auf den Platz zurückgekehrt. Der Saison 2020 steht der Spanier jedoch skeptisch gegenüber.
Rafael Nadal
Rafael Nadal bei einem Wohltätigkeitsevent in Südafrika. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Rafael Nadal hat das Training auf dem Tennisplatz wieder aufgenommen.
  • Der Spanier befindet sich auf Mallorca in seiner eigenen Akademie.
  • Das Tennisjahr 2020 hakt Nadal so gut wie ab.

Tennissuperstar Rafael Nadal ist nach langer Corona-Pause wieder auf den Tennisplatz zurückgekehrt. Der Spanier befindet sich auf Mallorca und trainiert in seiner eigenen «Rafa-Nadel-Akademie».

Rafael Nadal
Rafael Nadal. - Instagram/@rafaelnadal

Von sechs Tagen postete Nadal bereits ein Foto von sich beim ersten Training nach dem Corona-Unterbruch: «Hier bin ich. Das sind die ersten Bilder auf dem Platz, die ich mit euch teile», schrieb der Spanier auf Instagram.

Anfang dieser Woche veröffentlichte der 33-Jährige dann ein kurzes Video zu seinem Trainingsstart.

«Hallo zusammen, endlich stehe ich wieder auf dem Platz. Ich freue mich, wieder zu meinem Training zurückzukehren,» so Nadal im Video. «Ich bin auch sehr glücklich, dass die Kinder hier wieder an der Rafa-Nadal-Akademie trainieren können», erklärt der Tennisstar weiter.

Rafael Nadal hakt 2020 ab

Normalerweise wären die Tennisstars zum aktuellen Zeitpunkt mitten in der Saison. Wegen der Corona-Krise sind jedoch alle professionellen Tennisaktivitäten bis Ende Juli ausgesetzt. Ob in diesem Jahr überhaupt noch ein Grand-Slam-Turnier durchgeführt werden kann, ist noch nicht bekannt.

Sollten in diesem Jahr noch Grand-Slam-Turniere ausgetragen werden?

Für Nadal selbst ist klar, dass in dieser Saison nicht mehr gross gespielt wird: «Ich denke, 2020 ist praktisch verloren. Ich hoffe wirklich, wir können nächstes Jahr wieder anfangen», sagte Nadal gegenüber der spanischen Zeitung «El Pais».

Mehr zum Thema:

Instagram Rafael Nadal