Dominic Thiem holt sich an den ATP Finals den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Der Österreicher setzt sich gegen Rafael Nadal in zwei Sätzen durch.
Rafael Nadal
Dominic Thiem ballt die Faust nach einem gewonnenen Punkt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dominic Thiem siegt an den ATP Finals gegen Rafael Nadal in zwei Sätzen mit 7:6 und 7:6.
  • Der Österreicher bleibt damit in London weiterhin makellos.

Dominic Thiem gewinnt auch sein zweites Spiel an den ATP World Tour Finals. Der Österreicher bodigt Rafael Nadal in zwei Sätzen mit 7:6 und 7:6.

rafael Nadal
Dominic Thiem holt sich den ersten Satz im Tie Break.
rafael Nadal
Rafael Nadal rennt einem Thiem-Smash hinterher.
rafael nadal
Dominic Thiem siegte im ersten Spiel gegen Stefanos Tsitsipas in drei Sätzen.
rafael nadal
Auch Rafael Nadal holte sich im ersten Spiel gegen Andrej Rublew den Sieg.

Thiem und Nadal dominieren im ersten Satz ihre Aufschlags-Spiele, beide lassen kaum etwas zu. Das Tie Break muss die Entscheidung bringen. Rafael Nadal führt nach zwei Mini Breaks schnell mit 5:2. Doch Thiem dreht auf, gleicht aus und holt sich das Tie Break mit 9:7.

Nach 80 (!) Minuten kommt Nadal im zweiten Satz zur ersten Breakmöglichkeit der Partie. Doch erneut misslingt der Service-Durchbruch. Nach 1:48 Spielzeit gelingt es dem Spanier doch noch: Nadal nimmt Thiem den Aufschlag zum 4:3 ab.

Wer nun aber denkt, der Satz sei gelaufen, der irrt. Dominic Thiem holt sich umgehend das Rebreak zum 4:4-Ausgleich. Und im Tie Break behält der US-Open-Sieger erneut das bessere Ende für sich und holt sich den Zweisatz-Sieg!

Wer holt sich die ATP-Finals 2020?

Sowohl Dominic Thiem als auch Rafael Nadal konnten ihre Startpartien an den ATP World Tour Finals gewinnen. Ersterer mühte sich zu einem Dreisatz-Sieg gegen Stefanos Tsisipas. Nadal siegte gegen Andrej Rublew in zwei Sätzen.

Mehr zum Thema:

Mini Rafael Nadal Dominic Thiem ATP