Nun hat Marlen Reusser (29) doch noch eine Goldmedaille geholt! Die Radfahrerin kürt sich im italienischen Trient zur Europameisterin im Zeitfahren.
Marlen Reusser
Marlen Reusser im Einsatz an Olympia 2020. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Marlen Reusser lässt beim Zeitfahren an der EM in Italien die Konkurrenz hinter sich.
  • Die 29-jährige Bernerin triumphiert auf der 22,4 Kilometer langen Strecke.

Marlen Reusser wird ihrer Favoriten-Rolle gerecht! Die Radfahrerin holt sich den EM-.Titel im Zeitfahren.

Mit einem Schnitt von 49,6 km/h legt Reusser die knapp 23 Kilometer lange Strecke im italienischen Trient zurück. Auf die Zweitplatzierte Ellen Van Dijk bringt sie 19 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Lisa Brennauer auf Rang drei verliert über eine Minute.

Marlen Reusser
Marlen Reusser mit ihrer Olympia-Silbermedaille. - keystone

Marlen Reusser bestätigt damit ihre bestechende Form. Bereits an Olympia 2020 in Tokio steht die 29-Jährige beim Zeitfahren auf dem Podest. Damals muss sie sich aber noch mit Silber begnügen. Jetzt hat es mit Gold doch noch geklappt!

Mehr zum Thema:

Olympia 2020 Olympia 2021