Lewis Hamilton verpasst es in Baku, vom Reifen-Schaden von Konkurrent Max Verstappen zu profitieren. Nach Rennende lässt der Brite seinem Frust freien Lauf.
Lewis Hamilton fällt nach einem Verbremser ans Ende des Feldes zurück. - twitter/davidma524

Das Wichtigste in Kürze

  • Lewis Hamilton beendet den GP in Baku auf dem letzten Platz.
  • Ein fataler Verbremser nach dem Re-Start kostet den 35-Jährigen die WM-Führung.
  • Am 20. Juni geht es in der Formel 1 weiter mit dem Grossen Preis von Frankreich.

Der GP von Aserbaidschan sorgt am Sonntagnachmittag einmal mehr für Spektakel. Mittendrin: Weltmeister Lewis Hamilton

Dem Briten bietet sich in Baku die grosse Chance, die Führung im WM-Klassement zu übernehmen. Dies, weil Leader Max Verstappen vier Runden vor Schluss der linke Hinterreifen platzt.

Lewis Hamilton
Lewis Hamilton geht beim GP in Baku leer aus. - keystone

Fataler Verbremser

Nach dem Zwischenfall wird das Rennen noch einmal neu gestartet. Hamilton versucht in Kurve eins an Sergio Pérez vorbeizukommen – und verbremst sich! Rauch steigt auf, der Weltmeister muss in die Auslaufzone fahren.

Der Rest ist schnell erzählt: Hamilton fällt ans Ende des Feldes zurück und beendet das Rennen auf dem letzten Platz.

Lewis Hamilton
Lewis Hamilton teilt seine Gedanken zum Rennen in Aserbaidschan mit seinen Instagram-Followern. - instagram/lewishamilton

Auf Instagram teilt der 36-Jährige nach dem verpatzten Auftritt seinen Frust. «Das war eine demütigende Erfahrung. Wir haben so hart gearbeitet, um uns in Baku zurück in die Top 10 zu bringen», so Hamilton.

«Werden stärker zurückkommen»

Er wolle sich bei den Männern und Frauen in seinem Team entschuldigen. «Wir haben alles gegeben, aber ein kleiner Defekt hat die Bremsen zum Versagen gebracht.»

Die WM-Führung bleibt damit trotz Unfall bei Max Verstappen. Dieser führt das Klassement mit vier Punkten Vorsprung an.

Welcher Fahrer holt sich den WM-Titel in der Formel 1?

Am 20. Juni kann Lewis Hamilton die nächste Attacke auf den Holländer starten. Dann steigt der Grosse Preis von Frankreich auf dem Circuit Paul Ricard. «Wir werden stärker zurückkommen», versichert der amtierende Champion.

Mehr zum Thema:

Max Verstappen Instagram Lewis Hamilton