Formel-1-Rennstall Williams wird auch in der kommenden Saison mit Pilot Alex Albon (26) an den Start gehen.
Der Formel-1-Rennstall Williams hat den Vertrag mit Alexander Albon verlängert.
Der Formel-1-Rennstall Williams hat den Vertrag mit Alexander Albon verlängert. - Bradley Collyer/PA Wire/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Williams und Alex Albon gehen weiterhin gemeinsame Wege.
  • Der Rennstall und der F1-Pilot haben den Vertrag verlängert.

Der 26-jährige Thailänder Alex Albon hat einen Vertrag über mehrere Jahre beim englischen Werksteam unterschrieben. Dies teilte Williams mit.

Albon fährt seit 2022 für die Engländer. Der gebürtige Londoner holte in dieser Saison alle drei Punkte für Williams, das Letzter der Konstrukteurswertung ist.

Alex Albon hatte 2019 für Toro Rosso in der Formel 1 debütiert, nach einer missglückten Beförderung zu Red Bull musste er in der Motorsport-Königsklasse 2021 aber aussetzen.

Zweiter Fahrer bei Williams ist Nicholas Latifi (27). Der Kanadier ist seit 2020 Stammpilot, gilt aber als Streichkandidat spätestens nach dieser Saison.

Mehr zum Thema:

Champions League Toro Rosso Red Bull Formel 1 Pilot