Er zählt zu den besten Handballern der Welt. Für die neue Saison kehrt Andy Schmid (38) in die Schweiz zurück. Er unterschreibt bei Kriens-Luzern.
Andy Schmid
Andy Schmid kehrt in die Innerschweiz zurück. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Andy Schmid steht im Herbst seiner erfolgreichen Handball-Karriere.
  • Auf die neue Saison kehrt der 38-Jährige zu seinem Jugendverein zurück.
  • Er wird zukünftig für den Nati-A-Verein von Kriens-Luzern auflaufen.

Der HC Kriens-Luzern verstärkt sich für die neue Spielzeit. Mit der Verpflichtung von Andy Schmid landet der Nati-A-Verein einen Coup. Denn auch im Herbst seiner Karriere zählt der 38-Jährige zu den besten Handballern der Schweiz.

In der deutschen Zeitung «Mannheimer Morgen» wird Schmid wie folgt zitiert: «Es geht für mich dorthin zurück, wo alles begonnen hat. Deswegen habe ich mich bewusst für einen Wechsel zum HC Kriens-Luzern entschieden.»

Andy Schmid
Andy Schmid im Trikot der Rhein-Neckar Löwen. - keystone

Zurzeit spielt der Rückraum-Mitte-Spieler bei den Rhein-Neckar Löwen, die in Mannheim zu Hause sind. Beim Verein aus der Handball-Bundesliga zählt Andy Schmid zu den Leistungsträgern. Ganze fünf Mal wurde er zum wertvollsten Spieler der deutschen Liga gekürt.

Mit den Löwen holt sich der Schweizer zweimal den Meistertitel. Nun wird er nach 13 Jahren in die Schweiz zurückkehren und für die Innerschweizer auf Punktejagd gehen.

Mehr zum Thema:

Bundesliga Herbst Liga Andy Schmid