YB startet durchaus erfolgreich in die Saison. Auffallend ist aber, dass am Donnerstag in Finnland gleich acht Spieler verletzt oder rekonvaleszent fehlen.
Christian Fassnacht
Christian Fassnacht ist das jüngste Opfer der Liste mit den langfristigen Verletzten bei YB. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • YB schlägt das finnische Team Kuopion PS in der Conference-League-Quali mit 2:0.
  • Es fehlen zahlreiche Akteure – die Verletzungshexe schlägt auch in dieser Saison zu.
  • So wird am Freitag publik, dass Christian Fassnacht mehrere Wochen ausfällt.
  • Am Sonntag spielt YB auswärts beim FC Basel (16.30 Uhr).

Es läuft bei den Young Boys. Fünf der ersten sechs Saisonspiele können die Berner gewinnen, kassieren dabei nur ein einziges Gegentor.

Und: In der Conference-League-Quali steht man nach dem 2:0-Hinspiel-Erfolg gegen Kuopion vor dem Einzug in die Playoffs.

YB
Die Spieler von YB jubeln nach dem Auswärtssieg gegen KuPs.
Yb
Rund 120 Fans unterstützen ihre Mannschaft in Finnland vor Ort.
Nsame
Jean-Pierre Nsame erzielt die zwischenzeitliche Führung per Elfmeter.
Elia
Noch vor der Pause trifft Meschak Elia zum 2:0-Endstand.
YB
Die Young Boys feiern den fünften Sieg im sechsten Saisonspiel.

Ein Blick auf das Matchblatt vom Donnerstag dämpft den Enthusiasmus allerdings etwas. In Finnland fehlen gleich acht (!) Spieler verletzt oder rekonvaleszent. Dabei hat die Saison doch gerade erst angefangen.

Garcia fällt drei Wochen aus

Ein Déja-vù? In der vergangenen Spielzeit schlägt die Verletzungshexe bei YB immer wieder zu. Kaum einmal kann Gelbschwarz aus dem Vollen schöpfen.

Immer wieder verletzen sich Stammspieler und fallen lange aus. Es ist auch ein Grund, weshalb YB nie richtig auf Touren kommt.

yb
Verteidiger Ulisses Garcia fehlt YB derzeit mit einer Muskelverletzung. - keystone

Geht es jetzt etwa im gleichen Stil weiter? Am Mittwoch verkündet der Club, dass Verteidiger Ulisses Garcia (26) mit einer Muskelverletzung rund drei Wochen ausfallen wird. Sein potenzieller Ersatz, Kevin Rüegg (24), ist nach seinem Debüt ebenfalls angeschlagen.

Fassnacht wird mehrere Spiele fehlen

Captain Fabian Lustenberger (34) wird beim Liepaja-Heimspiel zuhause in der Pause mit Beschwerden ausgewechselt. Seither steht der Abwehrchef nicht mehr auf dem Platz. Was mit ihm los ist, kommuniziert YB nicht.

Christian Fassnacht (28) und Cheik Niasse (22) machen die Reise nach Finnland gar nicht erst mit. Fassnacht überstreckt sich im Spiel gegen GC das Knie, wird in der Halbzeit ersetzt. Nun fällt der Flügelspieler mehrere Spiele aus und muss mit einer einmonatigen Verletzungspause rechnen.

Damit dürfte ein möglicher Auslandstransfer in diesem Sommer endgültig geplatzt sein. Gerüchte aus der Türkei hatten sich zuletzt lange gehalten.

Christian Fassnacht
Nach einem schwierigen Vorjahr ist das Verletzungspech bei Christian Fassnacht kurz nach Saisonstart schon wieder zurück. - Keystone

Auch ein Problem hat Filip Ugrinic (23). Der Neuzugang vom FCL bringt es bisher nur auf einen Kurzeinsatz beim Saisonauftakt gegen den FCZ.

Zudem fehlt mit Sandro Lauper ein polyvalent einsetzbarer Spieler schon länger. Der 25-Jährige hat in dieser Saison noch keine einzige Partie bestritten. Wann kommt er zurück? Offen.

Basel empfängt am Sonntag YB – wie geht das Spiel aus?

Am Sonntag (16.30 Uhr) trifft der Leader auswärts auf den FC Basel. Positiv: Dank dem extrem breiten Kader kann Trainer Wicky auch weiter auf eine starke und schlagfertige Equipe zählen. Trotz den vielen verletzten Spielern.

Das ist der grosse Unterschied zur letzten Saison.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys42028:18
2.Servette LogoServette42023:18
3.GC LogoGC32016:47
4.FC Sion LogoFC Sion42116:57
5.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen42206:46
6.FC Luzern LogoFC Luzern21012:14
7.FC Lugano LogoFC Lugano41308:83
8.FC Basel LogoFC Basel30032:23
9.FC Winterthur LogoFC Winterthur40312:81
10.FC Zürich LogoFC Zürich40310:91

Mehr zum Thema:

Fabian Lustenberger FC Basel Playoffs Trainer FC Zürich GC BSC Young Boys