David Wagner heisst der neue Trainer von YB. Mit seiner Philosophie passt er hervorragend zu YB. Ein Kommentar.
David Wagner YB
David Wagner will auch mit YB Grund zum Feiern haben. - Huddersfield Town AFC

Das Wichtigste in Kürze

  • YB präsentiert mit David Wagner den neuen YB-Trainer.
  • Wagner ist auf Schalke grandios gescheitert, trotzdem ist er die richtige Wahl.

Kein Celestini und auch kein Wicky, sondern wieder der Mister X! Mit David Wagner (49) als neuen Trainer überrascht YB-Sportchef Christoph Spycher einmal mehr alle. Den Ex-Schalker hatte wirklich keiner auf der Rechnung.

Genau wie damals vor drei Jahren, als Spycher überraschend Gerry Seoane als Nachfolger von Adi Hütter präsentierte. Mit Erfolg: Seoane schlug bei YB bekanntlich ein wie eine Bombe, holte drei Meistertitel und einen Cupsieg.

BSC Young Boys Spycher
Christoph Spycher, Sportchef bei YB, im Stadion Wankdorf. - Keystone

Wie Seoane steht auch David Wagner, Sohn einer Deutschen und eines Thailänders, für erfrischenden Offensivfussball und Teamwork.

Ist David Wagner die richtige Trainer-Wahl für YB?

Bei Huddersfield hat Wagner zudem bewiesen, dass er auch aus wenig Möglichkeiten viel herausholen kann. Nämlich, indem er jeden einzelnen Spieler weiterbringt und das Optimum aus ihm herausholt. Kein Trainer der Welt steigt ohne besondere Qualitäten in die Premier League auf.

Micha Zbinden
Micha Zbinden ist Chefredaktor von Nau.ch. - Nau.ch

Auch auf Schalke ist Wagner erfolgreich gestartet. Nach 13 Spielen stand er – noch vor den Bayern – auf dem sensationellen dritten Platz. Dass ein Trainer mit dieser Schalke-Truppe dann plötzlich so einbricht, ist zuletzt so manchem passiert. Daran sollte man ihn nicht messen.

Wagner, der Trauzeuge von Jürgen Klopp, wird bei Meister YB rasch in Seoanes Fussstapfen treten. Wetten, dass Spycher mit seiner Wahl auch diesmal wieder richtig liegt?

Mehr zum Thema:

Christoph Spycher Premier League Jürgen Klopp Adi Hütter Schalke Trainer BSC Young Boys