Der Vertrag beim FC Basel läuft im Sommer aus, nun wechselt der Mittelfeldspieler Luca Zuffi zum FC Sion.
Luca Zuffi
Luca Zuffi im Trikot des FC Basel. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Luca Zuffi wird neu für den FC Sion spielen.
  • Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Wallisern einen Dreijahresvertrag.
  • Zuvor stand er für den FC Basel auf dem Spielfeld.

Seit 2014 stand Luca Zuffi für den FC Basel auf dem Spielfeld. Der Vertrag wurde im Sommer jedoch nicht verlängert. Nun wechselt der 31-Jährige ins Wallis zum FC Sion, wie der Klub in einer Mitteilung bekannt gibt.

Luca, der Sohn des einstigen Fussball-Profis Dario Zuffi, hat bei Sion einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Mittelfeldspieler begann seine Karriere bei seinem Heimatverein in Winterthur. Später wechselte er zum FC Thun und dann zum FC Basel.

Der Sport-Direktor von Sion freut sich über den Neuzugang. Zuffi verfüge über viel Erfahrung, welche er den jungen Spielern weitergeben kann, erklärte er in der Mitteilung.

Mehr zum Thema:

FC Basel FC Thun Berner Oberland FC Sion