YB kann doch noch gewinnen. Die Berner beenden mit einem klaren 4:0-Heimerfolg über den FCZ ihre Sieglos-Serie von vier Liga-Spielen.
YB FCZ
Die Berner feiern ihren Treffer zum 1:0 im Spiel gegen den FC Zürich. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach vier Remis in Folge holt YB wieder einmal einen Dreier.
  • Die Berner besiegen den FC Zürich zuhause mit 4:0.
  • Damit bauen sie den Vorsprung wieder auf 20 Punkte aus.

YB hat in der Startphase alles im Griff und drängt die Zürcher weit in die eigene Hälfte. Nach einer guten halben Stunde bringt Aussenverteidiger Quentin Maceiras die Berner mit 1:0 in Führung. Kurz zuvor hätte FCZ-Stürmer Blaz Kramer das 1:0 für die Gäste erzielen müssen.

FCZ YB
YBs Quentin Maceiras, schiesst an FCZ-Goalie Yanick Brecher vorbei zum 1:0. - keystone

Noch bitterer für das Team von Massimo Rizzo: Youngster Becir Omeragic muss wenige Minuten vor der Berner Führung verletzt raus. Der 19-jährige Verteidiger wird durch Silvan Wallner ersetzt.

Die Vorentscheidung in diesem Spiel fällt nach einer guten Stunde. Auf Pass von Moumi Ngamaleu erhöht Felix Mambimbi (61') auf 2:0 für YB. Gegen den platzierten Schuss ist FCZ-Brecher machtlos.

BSC Young Boys
Der BSC Young Boys setzt vor der Partie gegen Zürich bereits zum 25. Mal ein Zeichen gegen Rassismus.
YB Homophobie
Die Berner setzen sich seit Jahren aktiv gegen Diskriminierung ein.
FCZ YB
Gegen den FCZ läuft YB in speziellen Trikots auf.

In der Schlussphase gelingen den Bernern zwei weitere Tore. Jordan Siebatcheu (87') und Meschack Elia (91') sind für den klaren 4:0-Endstand besorgt.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys36252974:2984
2.FC Basel LogoFC Basel361513860:5353
3.Servette LogoServette361414845:5650
4.FC Lugano LogoFC Lugano3612111340:4249
5.FC Luzern LogoFC Luzern3612141062:5946
6.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport3612141052:5546
7.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen3611141145:4844
8.FC Zürich LogoFC Zürich3611151053:5743
9.FC Sion LogoFC Sion368141448:5838
10.FC Vaduz LogoFC Vaduz36918936:5836

Die beiden Teams stehen nach der Nati-Pause wieder im Einsatz. Der FCZ reist am Samstag 3. April zum FCSG, YB spielt am Sonntag auswärts im Tourbillon gegen Sion.

Mehr zum Thema:

Liga BSC Young Boys FC Zürich