Die AC Bellinzona feiert in der Challenge League einen souveränen 4:0-Sieg gegen Baden. Über die Führung jubeln die Tessiner schon nach acht Sekunden. Rekord!
Mit diesem Tor schreibt Bellinzona Schweizer Fussball-Geschichte. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Bellinzona erzielt das schnellste Tor, das je in der Swiss Football League gefallen ist.
  • Die Tessiner gehen gegen Baden schon nach acht Sekunden mit 1:0 in Führung.
  • Am Ende feiert Bellinzona einen 4:0-Sieg.
Ad

Die Partie zwischen Bellinzona und Baden braucht am Freitagabend keine Anlaufzeit. Direkt nach dem Anstoss haut Bellinzonas Aris Sörensen den Ball einfach mal nach vorne.

Dieser wird immer länger und landet schlussendlich im Baden-Tor. Auch der Wind hat wohl seinen Teil dazu beigetragen. Nur gerade acht (!) Sekunden hat es bis zu diesem Tor gedauert. Rekord!

Ein Tor nach acht Sekunden – glauben Sie, dass es noch schneller geht?

Es ist das schnellste Tor, das je in einer der beiden höchsten Schweizer Fussball-Ligen gefallen ist. Zuvor lag der Rekord bei zehn Sekunden.

Am Ende feiert Bellinzona einen souveränen 4:0-Heimsieg und verschafft sich damit Luft im Abstiegskampf der Challenge League.

Challenge League (20.05.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
FC Sion Logo
35
22
3
10
69:23
76
3.
FC Vaduz Logo
35
13
13
9
65:53
48
4.
Neuchatel Xamax Logo
35
11
9
15
53:43
48
5.
FC Wil 1900 Logo
35
11
13
11
48:49
44
6.
FC Aarau Logo
35
12
16
7
48:55
43
7.
AC Bellinzona Logo
35
11
16
8
37:48
41
8.
Stade Nyonnais Logo
35
10
15
10
41:55
40
9.
FC Schaffhausen Logo
35
8
13
14
36:52
38
10.
FC Baden Logo
35
6
22
7
29:80
25
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Challenge League