Für Meister YB steht heute in Cluj eine wichtige Quali-Partie zur Champions League auf dem Programm. Für Fans der Berner beginnt die Partie absolut schrecklich.
Mit dieser Qualität müssen die Schweizer Fussballfans in der Anfangsphase Vorlieb nehmen. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • YB gastiert heute in der 3. Quali-Runde zur Champions League in Cluj.
  • Die Berner geraten bereits nach wenigen Minuten in Rückstand.
  • Zudem müssen die Fans zu Beginn der Partie mit Flimmerbildern Vorlieb nehmen.

«Bitte entschuldigen Sie die Bildqualität», steht zu Beginn der Übertragung der Partie Cluj gegen YB auf «SRF». Grund dafür sind Flimmerbilder, die das Schweizer Fernsehen aus Rumänien erhält. Die Schuld liegt also klar bei den Osteuropäern.

Die Schweizer Fussballfans dürften sich in den Startminuten dieses wichtigen Quali-Spiels zur Champions League geärgert haben. Nicht nur wegen der Bildqualität, sondern weil auch früh der Führungstreffer für Cluj fällt. Cristina Manea schiesst in der 4. Minute das 1:0 für die Hausherren.

Verfolgen Sie die Partie Cluj gegen YB?

Kurze Zeit später funktioniert die Übertragung einwandfrei, die Bilder sind wieder scharf. Das Spiel von YB kommt aber nicht richtig in die Gänge. Und so rennt man dem Rückstand hinterher. Am Ende trennen sich die beiden Teams mit 1:1.

Hier geht es zum gesamten Spielbericht.

Mehr zum Thema:

BSC Young Boys SRF Champions League