Die Schweizer Nati geht im Achtelfinal der WM 2022 gegen Portugal mit 1:6 unter: Gonçalo Ramos führt eine chancenlose Schweiz mit einem Hattrick vor.
WM 2022 Schweiz Portugal
Xherdan Shaqiri im Spiel der Schweiz gegen Portugal an der WM 2022. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die WM 2022 endet für die Schweizer Nati im Achtelfinal.
  • Gegen Portugal setzt es eine herbe 1:6-Klatsche.
  • Gonçalo Ramos erzielt einen Dreierpack für die Portugiesen.

Die WM 2022 endet für die Schweizer Nati in einem Debakel: Im Achtelfinal setzt es für das Team von Murat Yakin eine 1:6-Klatsche gegen Portugal. Über weite Strecken wird die Schweiz dabei von der Seleçao vorgeführt.

Portugal 6:1 Schweiz

1:0 – Ramos (17.)
2:0 – Pepe (33.)
3:0 – Ramos (51.)
4:0 – Guerreiro (56.)
4:1 – Akanji (58.)
5:1 – Ramos (67.)
6:1 – Leao (90.+2)

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der Schiedsrichter hat Erbarmen und beendet das Spiel.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

89. Minute: Die Schlussminuten laufen, Portugal spielt das souverän zu Ende. Alles entschieden, Yakin wechselt dennoch einmal. Embolo geht vom Platz, Jashari kommt für die letzten Sekunden zum Debüt. Damit hat Yakin alle Spieler im Kader eingesetzt.

84. Minute: Ronaldo hämmert den Ball aus vollem Lauf in die Maschen – stand aber deutlich im Abseits.

83. Minute: Gut aufgepasst von Cömert – er fängt den Steilpass in Richtung CR7 aufmerksam ab.

80. Minute: Embolo sorgt mit einem Fallrückzieher zwar nicht für Gefahr, aber zumindest für einen Hingucker.

WM 2022 Portugal Schweiz
Breel Embolo (Schweiz) im Achtelfinal der WM 2022 gegen Portugal. - keystone

76. Minute: Gute Freistossposition. Ronaldo legt sich den Ball hin. Aber die Mauer blockt den Schuss ab.

73. Minute: Portugal wechselt dreifach: Ramos, Otavio und Joao Felix gehen vom Platz. Ronaldo, Vitinha und Horta sind neu im Spiel.

67. Minute: TOR! Da ist der Dreierpack für Gonçalo Ramos: Felix steckt durch, Cömert wartet zu lange. Im Eins-gegen-eins behält Ramos dann gegen Sommer die Oberhand.

66. Minute: Yakin bringt frische Kräfte – Okafor ersetzt den bemühten, aber meist glücklosen Vargas.

58. Minute: TOR! Die Schweiz reagiert schnell. Akanji ist nach einem Eckball von Shaqiri zur Stelle. Geht da noch was?

56. Minute: TOR! Ist das bitter: Ein schneller Angriff der Portugiesen endet im nächsten Treffer. Diesmal ist Guerreiro der Torschütze, der auf 4:0 erhöht.

54. Minute: Yakin reagiert auf den nächsten Gegentreffer: Seferovic und Zakaria kommen ins Spiel. Freuler und Sow müssen vom Platz.

WM 2022 Portugal Schweiz
Bruno Fernandes im Zweikampf mit Manuel Akanji im Achtelfinal der WM 2022. - keystone

51. Minute: TOR! Das war wohl die Entscheidung: Ramos erhöht auf 3:0 für Portugal. Diesmal sieht Cömert nicht gut aus.

47. Minute: Erste Aktion für den neuen Mann, Cömert rettet vor Bruno Fernandes.

Anpfiff! Die zweite Halbzeit läuft, Yakin hat gewechselt: Cömert ist anstelle des verwarnten Schär im Spiel.

Halbzeit-Analyse: Die Schweizer Nati spielt die ersten 15 Minuten gut mit – dann gibt es den Nackenschlag: Schär lässt sich von Ramos abkochen, der trifft aus dem Nichts zum 1:0. Nach einer halben Stunde ist Pepe dann beim Eckball zu gut für Fernandes und erhöht auf 2:0.

Die Schweiz ist in der ersten Hälfte nur zweimal halbwegs gefährlich. Shaqiri setzt seinen Freistoss aber am Tor vorbei. Freulers Kopfball wird von Dalot auf der Linie geklärt. Davon abgesehen sorgt Portugal hier aber früh für klare Verhältnisse. Vor allem Schär und Fernandes erweisen sich in der Defensive als Schwachpunkt.

WM 2022 Schweiz Portugal
Pepe jubelt über sein Tor zum 2:0 für Portugal gegen die Schweiz im Achtelfinal der WM 2022. - keystone

Pause! Der Schiedsrichter schickt die Mannschaften in die Kabinen.

45. Minute + 4: Die erste Halbzeit endet mit einem 0:2-Rückstand der Schweizer Nati. Ganz, ganz bittere erste Hälfte.

43. Minute: Glanztat von Sommer! Ein geschickter Steilpass übertölpelt Fernandes, aber der Schweizer Rückhalt glänzt gegen Ramos in extremis. Schär sieht indes die Gelbe Karte.

38. Minute: Beinahe der Anschlusstreffer! Fernandes flankt zur Mitte, wo Costa pariert. Freuler köpft den Abpraller in Richtung Tor, aber Dalot klärt die Szene.

33. Minute: TOR! Pepe steigt beim Eckball hoch und nickt zum 2:0 für Portugal ein.

WM 2022 Portugal Schweiz
Djibril Sow und Xherdan Shaqiri im Achtelfinal der WM 2022 gegen Portugal. - keystone

32. Minute: Flanke von Joao Felix, Schär klärt vor Bruno Fernandes knapp am eigenen Tor vorbei. Eckball für Portugal.

30. Minute: Distanzhammer von Shaqiri – der portugiesische Schlussmann ist mit den Fingerspitzen noch dran. Es gibt Eckball.

29. Minute: Gute Freistossposition für die Schweiz – Ruben Dias klammert über 20 Meter an Embolo, bis dieser schliesslich nachgibt. Die Position ist aussichtsreich.

26. Minute: Schär ist wieder auf den Beinen. Geht es weiter beim Routinier?

25. Minute: Muss Yakin schon wechseln? Fabian Schär liegt am Boden und muss behandelt werden. Cömert macht sich an der Seitenlinie warm.

22. Minute: Gleich die nächste heisse Szene – wieder ist Schär involviert. Gegen den Torschützen verstolpert er den Ball, aber Sommer hat den Abschluss im Nachfassen.

Portugal Schweiz WM 2022
Pepe im Zweikampf mit Xherdan Shaqiri im Actelfinal der WM 2022. - keystone

22. Minute: Gute Tat von Sommer –Otavio schiesst, aber der Schweizer Torhüter packt zu.

20. Minute: Ist das ärgerlich für die Nati – eine gute Anfangsphase wird mit der ersten gefährlichen Aktion der Portugiesen zunichtegemacht.

17. Minute: TOR! Ramos bringt Portugal in Führung. Ramos setzt sich gegen Schär durch und schliesst unhaltbar unter die Querlatte ab.

15. Minute: Die Schweiz spielt hier bisher gut mit – defensiv aufmerksam, offensiv bisher noch etwas zaghaft.

Portugal Schweiz WM 2022
Ruben Dias (Portugal) im Achtelfinal gegen die Schweiz an der WM 2022. - keystone

11. Minute: Starke Spielverlagerung von Schär auf Fernandes, der sich weit vorne eingeordnet hatte. Die Flanke ist aber zu weit für Embolo.

6. Minute: Ein erster Eckball für die Schweiz! Xhaka fängt einen schlechten Ball aus der portugiesischen Abwehr auf und leitet den Konter ein. Embolo schliesst ab, wird aber geblockt.

4. Minute: Erstmals Aufregung um Dias und Embolo – der Portugiese fährt den Ellenbogen aus, der Nati-Star geht zu Boden. Der Unparteiische lässt sich nicht beeindrucken.

2. Minute: Die erste Offensivszene gehört der Seleçao, aber die Nati kann klären.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

Schweiz Portugal WM 2022
Die Schweizer Nati trifft an der WM 2022 auf Portugal. - Keystone

Schafft die Schweiz gegen Portugal den Viertelfinal-Einzug?

Aufstellungen

Portugal: Costa – Dalot, Pepe, Dias, Guerreiro – Carvalho, Bernardo Silva, Otavio – Fernandes, Ramos, Joao Felix

Schweiz: Sommer – Fernandes, Akanji, Schär, Rodriguez – Freuler, Xhaka – Shaqiri, Sow, Vargas – Embolo

Vor dem Spiel

Nach dem starken Spiel gegen Serbien gehen die Schweizer mit viel Selbstvertrauen in den Achtelfinal. Trainer Murat Yakin sagt am Dienstag an der Pressekonferenz: «Die Mannschaft hat unter mir eine starke Entwicklung gemacht. Wir haben gezeugt, was wir gegen grosse Teams dominieren können.»

Stürmer Breel Embolo gibt sich zuversichtlich: «Wir wollen weiter, jede Mannschaft hat hier das höchste Ziel. Das Team ist bereit, wir müssen kämpferisch und solidarisch agieren.»

WM 2022
Murat Yakin (r.) und Breel Embolo an der Pressekonferenz am Montag. - keystone

Personell kann Trainer Yakin fast aus dem Vollen schöpfen. Goalie Yann Sommer ist wieder fit. Beide haben das Serbien-Spiel mit einer Erkältung verpasst. «Wir sind bereit, die kranken Spieler sind wieder an Bord», so Muri.

Verzichten muss Yakin allerdings auf Silvan Widmer, der erkältet ausfällt. Für ihn rückt Edimilson Fernandes in die Startformation. Auch Nico Elvedi steht nach seiner Erkältung nicht in der Startelf, an seiner Stelle startet Fabian Schär.

Sommer
Yann Sommer ist wieder gesund und kann an der WM 2022 wieder eingesetzt werden. - keystone

Einem Einsatz von Captain Granit Xhaka steht indes nichts im Weg. Der Mittelfeld-Regisseur musste wegen seiner abfälligen Geste gegen die Serben-Bank zuletzt zittern. Die Fifa zieht jedoch keine Konsequenzen.

Granit Xhaka
Der Schweizer Granit Xhaka war mit der serbischen Bank aneinandergeraten. - dpa

Auf der Seite der Portugiesen gibt im Vorfeld der Partie vor allem Cristiano Ronaldo zu reden. Der Superstar kann an der WM 2022 bisher noch nicht überzeugen. Bei seiner Auswechslung gegen Südkorea lässt er seinem Frust freien Lauf. Ob er gegen die Schweiz von Beginn weg spielt, ist unklar.

Trainer Fernando Santos sagt: «Ich werde die Mannschaft aufstellen, von der ich denke, dass sie spielen sollte. Das mache ich schon mein ganzes Leben lang.»

wm 2022 ronaldo
Cristiano Ronaldo ist an der WM 2022 bisher nur mässig erfolgreich. - Keystone

Klar ist: Auch ohne Ronaldo verfügt Portugal an der WM 2022 über ein Weltklasse-Kader. Bruno Fernandes sticht im starken Kollektiv bisher heraus. Oldie Pepe hält die Abwehr zusammen.

Mehr zum Thema:

Edimilson FernandesRonaldoBernardo SilvaSilvan WidmerGranit XhakaBreel EmboloFabian SchärMurat YakinNico ElvediYann SommerHattrickTrainerSerbienPepeFIFAWM 2022Schweizer Nati