Bei Newcastle United gibt es Gerüchte über einen baldigen Trainerwechsel. Hoch gehandelt werden die Ex-Bundesliga-Coaches Ralf Rangnick oder Lucien Favre.
Ralf Rangnick
Ralf Rangnick hat RB Leipzig und Hoffenheim zum Erfolg verholfen. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Newcastle United könnte bald einen neuen Trainer erhalten.
  • Nach der saudi-arabischen Übernahme gibt es Spekulationen zum Abgang von Steve Bruce.
  • Gehandelt wird Ex-Bundesliga-Coach Ralf Rangnick, oder auch der Schweizer Lucien Favre.

Beim englischen Premier-League-Klub Newcastle United herrscht Umbruchstimmung. Erst letzte Woche wurde die Übernahme durch ein saudi-arabisches Konsortium bekannt. Jetzt kommen zudem Gerüchte über einen Trainerwechsel auf.

Ralf Rangnick bald neuer Trainer bei Newcastle?

Und zwar soll Trainer Steve Bruce angeblich durch einen Ex-Bundesliga-Coach ersetzt werden. Die britische Zeitung «The Telegraph» spekuliert auf eine mögliche Nachfolge durch Ralf Rangnick.

Der Deutsche hatte dem RB Leipzig und TSG Hoffenheim in der Bundesliga zu Erfolg verholfen. Aktuell ist er bei Lok Moskau als sportlicher Geschäftsführer aktiv.

Lucien Favre
Lucien Favre musste im Dezember 2020 bei Borussia Dortmund gehen. - dpa

Aber auch im Falle einer Absage von Rangnick haben die britischen Medien mögliche Kandidaten für die Position im Auge. Darunter ist gemäss der «Daily Mail» auch Lucien Favre. Der Schweizer ist aktuell ohne Engagement – endete doch sein Trainerjob bei Borussia Dortmund im Dezember 2020.

Mehr zum Thema:

BVB Lucien Favre Bundesliga RB Leipzig Auge Ralf Rangnick Trainer Newcastle United