Italiens Ciro Immobile fehlt für die kommenden Spiele der UEFA Nations League. Den Lazio-Stürmer zwickt es im Oberschenkel und muss sich untersuchen lassen.
UEFA Nations League
Ciro Immobile steht der Nationalmannschaft in der angebrochenen Länderspielpause nicht zur Verfügung. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Italiens Torjäger Ciro Immobile hat sich am Oberschenkel verletzt.
  • Beim Halbfinal vom Mittwoch gegen Spanien kann er nicht dabei sein.
  • Dies teilte die Nationalmannschaft am Samstag mit.

Der nächste Gegner der Italiener in der UEFA Nations League ist Spanien. Ausgerechnet für dieses wichtig Spiel von Mittwoch fehlt Ciro Immobile. Der Lazio-Stürmer fällt aus. Er hat sich eine Verletzung zugezogen.

In einer Mitteilung der Nationalmannschaft hiess es: «Er hat sich sofort den notwendigen Untersuchungen und Behandlungen unterzogen. In den kommenden Tagen wird eine klinische Nachuntersuchung durchgeführt, um festzulegen, wann er das Training wieder aufnehmen kann.»

Der Lazio-Stürmer hat sich die Verletzung am Donnerstag im Europa-League-Spiel gegen Lokomotive Moskau zugezogen.

Mehr zum Thema:

Ciro Immobile Nations League