Zwischen Arsenal-Bankdrücker Mesut Özil und TV-Moderator Piers Morgen kommt es nach einem Post zu einem heftigen Schlagabtausch.
Ex-Nationalspieler Mesut ÖzilÖzil
Mesut Özil ist beim FC Arsenal abgeschrieben. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der britische TV-Moderator Piers Morgan ist ein begnadeter Arsenal-Fan.
  • Mit Dauer-Bankdrücker Mesut Özil kommt der 55-Jährige überhaupt nicht klar.
  • Morgan macht daraus auch kein Geheimnis – wie sich am Sonntag zeigte.

Mesut Özil (32) steht beim FC Arsenal auf dem Abstellgleis – und das schon seit März. Trotzdem: Der ehemalige deutsche Nationalspieler will die «Gunners» partout nicht verlassen.

Das sorgt nicht nur bei den Arsenal-Fans für reichlich Zündstoff. Der neueste Seitenhieb kommt von TV-Moderator Piers Morgan.

Piers Morgan Mesut Özil
TV-Moderator Piers Morgan lässt kein gutes Haar an Mesut Özil. - keystone

Aber von vorne ...

Am Sonntag traf Arsenal in der Meisterschaft auf Leeds United (0:0). Vor dem Anpfiff schrieb Mesut Özil auf Twitter: «Los gehts.» Er selbst war natürlich nicht vor Ort.

Mesut Özil
Mesut Özil feuert seine Teamkollegen mit einem Tweet an. - twitter/ @MesutOzil1088

Schlagabtausch zwischen Mesut Özil und Morgan

Für Arsenal-Fan Piers Morgan war Özils Tweet Grund genug, um gegen den Mittelfeldspieler zu schiessen. Der Moderator antwortete: «Ich wünschte, du würdest gehen, Mesut. Dir und Arsenal zuliebe. »

Mesut Özil Piers Morgan
Piers Morgan schiesst auf Twitter gegen Mesut Özil. - twitter/ @piersmorgan

Das liess Özil nicht auf sich sitzen und holte zum Rundumschlag aus: «Piers, warst du das wirklich oder wurdest du gehackt?» Der 32-Jährige spielt auf die Vorwürfe an, in denen Morgan als Herausgeber von «Mirror» beschuldigt wurde, Telefone gehackt zu haben.

Mesut Özil
Mesut Özil lässt Pier Morgans Seitenhieb nicht auf sich sitzen. - twitter/ @MesutOzil1088

Der Schlagabtausch zwischen dem Arsenal-Kicker und dem «Good Morning Britain»-Moderator wird heftiger. Zweiterer schreibt daraufhin: «Der erste Angriff, den du in dieser Saison gemacht hast – gut gemacht.»

Mesut Özil Piers Morgan
Piers Morgan kontert. - twitter/ @piersmorgan

Dann setzt der 55-Jährige zum K.o.-Schlag an: «Ich muss sagen Mesut, ich bewundere deine Nerven dafür, dass du Arsenal-Fans veräppelst, die deinen Lohn zahlen. Vorausgesetzt, du bekommst 350'000 Pfund unseres Geldes pro Woche, nur um auf deinem A**** zu sitzen und nichts zu tun.»

Mesut Özil Piers Morgan
Der TV-Moderator kritisiert Özils Verhalten aufs Schärfste. - twitter/ @piersmorgan

Und weiter: «Versuche, so hart zu trainieren, wie du daran arbeitest, ein schlauer S****** zu sein. Dann könnte dich der Trainer vielleicht auswählen.»

Mesut Özil bestritt sein letztes Spiel für die «Gunners» Anfang März gegen West Ham United (1:0). Sein Vertrag läuft 2021 aus.

Mehr zum Thema:

ArsenalTwitterKickerTrainerWest HamModeratorMesut Özil