Bochums Top-Stürmer Simon Zoller fällt aktuell verletzt aus. Zuletzt musste sich der 30-Jährige operieren lassen und durchlebte einen schönen Narkose-Traum.
simon Zoller
In seinem Traum konnte Simon Zoller über den Bochumer Klassenerhalt jubeln. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Simon Zoller steuerte zum Bundesliga-Aufstieg von Bochum 25 Skorerpunkte bei.
  • Auch in der Bundesliga skort er stark weiter – bis er sich verletzt.
  • Er muss sich operieren lassen und hat dabei einen positiven Traum.

Als Meister der zweiten Bundesliga ist der VFL Bochum im letzten Jahr in die Bundesliga aufgestiegen. Einen grossen Anteil daran hatte Stürmerstar Simon Zoller mit 15 Toren und 10 Vorlagen in 32 Ligaspielen. Auch nach dem Aufstieg hielt die Form von Zoller: In den ersten fünf Saisonspielen machte der 30-Jährige drei Tore und gab drei Torvorlagen.

Doch vor knapp zwei Wochen folgte der grosse Schock: Simon Zoller riss sich im Training das Kreuzband. Am letzten Montag wurde er nun operiert und meldete sich anschliessend bei seinen Fans. Mit Blick auf den langen Weg zurück lässt er verlauten: «Ab jetzt wird gearbeitet.»

Simon Zoller
Simon Zoller meldet sich aus dem Spitalbett bei seinen Fans. - Instagram

Offenbar hatte er seinen Kopf sogar während der Operation bei seinem Team. Er schreibt: Während der OP habe ich vom Klassenerhalt geträumt. Was soll ich sagen? Nehm ich!!»

Allerdings fehlen seinem Team aktuell die Tore von Simon Zoller, der an allen Bundesligatoren seit dem Aufstieg direkt beteiligt war. Aktuell steht der VFL Bochum mit vier Punkten nach sechs Spielen auf Platz 17. Der Weg zu Zollers Traum ist noch weit. Wer weiss, vielleicht kann der Stürmer beim entscheidenden Spiel am Saisonende selbst wieder mittun.

Mehr zum Thema:

Bundesliga