Der Schweizer Nati droht in den zwei nächsten WM-Quali-Spielen Stürmer Haris Seferovic (29) auszufallen.
Haris Seferovic
Haris Seferovic während der Partie gegen Nordirland. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Haris Seferovic hat sich erneut einen Muskelfaserriss zugezogen.
  • Der 29-Jährige könnte die beiden kommenden Nati-Spiele verpassen.

Sorgen um Nati-Stürmer Haris Seferovic! Wie Nau.ch erfahren hat, hat sich der Mann aus Sursee diese Woche erneut einen Muskelfaserriss zugezogen. Er könnte seinem Team Benfica Lissabon vier Wochen oder mehr fehlen.

Und das sind auch schlechte Nachrichten für die Schweizer Nati. Sie bestreitet im Oktober zwei weitere Quali-Spiele zur Weltmeisterschaft in Katar 2022. Dabei trifft sie zuhause auf Nordirland und auswärts auf Litauen.

Seferovic hatte erst vor wenigen Wochen mit der gleichen Muskelverletzung zu kämpfen, die für ihn mehrere Wochen Pause bedeutete.

Die restlichen Spiele der Schweizer Nati

09. Oktober: Nordirland (H)
12. Oktober: Litauen (A)
12. November: Italien (A)
15. November: Bulgarien (H)

Mehr zum Thema:

Benfica Lissabon Nachrichten Schweizer Nati Haris Seferovic