Eine Rückkehr von Ersatzkapitän Jonathan Schmid ins Mannschaftstraining des SC Freiburg ist weiter offen.
Der Freiburger Jonathan Schmid ist noch nicht wieder fit. Foto: Daniel Karmann/dpa
Der Freiburger Jonathan Schmid ist noch nicht wieder fit. Foto: Daniel Karmann/dpa - dpa-infocom GmbH

Nach seiner Corona-Infektion befindet sich der Rechtsverteidiger zwar weiter im Aufbautraining, er ist aber noch keine Option für das Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr/Sky). «Es geht ihm besser, aber wann er zurückkommt, wissen wir noch nicht», sagte Trainer Christian Streich über den 31-Jährigen. In Berlin dürfte daher erneut Lukas Kübler auf der Rechtsverteidiger-Position beginnen.

Nach dem 0:6-Debakel bei RB Leipzig rechnet Streich für Samstag mit einer Reaktion der kriselnden Hertha. «Eins ist klar: Berlin wird am Samstag mit allen Mitteln versuchen zu unterbinden, dass wir Fussball spielen. Darauf können wir uns einstellen, alles andere wäre naiv», sagte der 56-Jährige. «Wir müssen einfach wissen: Wir haben ein richtig schweres Bundesliga-Spiel vor uns.»

Mehr zum Thema:

Christian Streich Trainer Coronavirus Bundesliga SC Freiburg SCB