In England herrscht Angst, dass das Benzin ausgeht. Dies kriegt auch der Chauffeur von Cristiano Ronaldo zu spüren. Er will den Bentley des Superstars tanken.
Ronaldo
Cristiano Ronaldo trifft auch im zweiten Spiel der CL-Gruppenphase. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • England hat Angst, dass ihnen das Benzin ausgeht.
  • In der Folge begehen die britischen Autobesitzer Panikkäufe.
  • Dies kriegt nun auch Cristiano Ronaldo zu spüren - der Tank seines Bentleys bleibt leer.

Cristiano Ronaldo hat eine Schwäche für teure Luxus-Karossen. Da darf auch ein Chauffeur nicht fehlen! Dieser wollte den neuen Bentley des ManUnited-Stars tanken gehen und erlebte sein blaues Wunder.

Sorge um Benzinreserven

In England sorgt man sich momentan um die Benzinreserven. Die Folge: Autobesitzer machen Panik-Käufe und gehen ihre Fahrzeuge tanken. Vor den Zapfsäulen bilden sich lange Autoschlangen.

Ronaldo
Cristiano Ronaldo erzielt gegen Villareal den späten Sieges-Treffer.
Ronaldo
Danach dreht der portugiesische Superstar ab, um zu jubeln.
Ronaldo
Die Freude beim 36-Jährigen ist so gross, dass er sein Trikot auszieht.
Ronaldo
Dafür sieht Ronaldo anschliessend die gelbe Karte.

Auch Ronaldos Chauffeur und ein Security-Mitarbeiter mussten sich mit dem Bentley und einem Range Rover hinten anstellen. Die beiden Männer hätten sich im Tankstellenshop Kaffee gekauft und gewartet, berichtet «The Sun».

Anscheinend hofften sie, dass ein Lastwagen kommt und die Tanks wieder auffüllt. Doch die Beiden warteten vergebens. Nach knapp sieben Stunden gaben sie auf und fuhren davon.

Würden Sie das Auto von Ronaldo tanken gehen?

Den 220'000 Euro teuren Bentley Flying Spur habe sich Ronaldo erst vor kurzem gekauft. Er fuhr damit bereits ins Training von Manchester United.

Mehr zum Thema:

Manchester United Kaffee Angst Ronaldo Bentley