Der Transfer des französischen Sturmtalents Mathys Tel zum FC Bayern München steht vor dem Vollzug.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann traut Tel «eines Tages 40 Tore pro Saison» für den FC Bayern München zu.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann traut Tel «eines Tages 40 Tore pro Saison» für den FC Bayern München zu. - dpa

Der 17-Jährige ist in München gelandet, wie «Münchner Merkur», «tz» und die «Bild» übereinstimmend berichteten. Für Tel von Stade Rennes steht demnach vor einer Vertragsunterschrift noch die medizinische Untersuchung an.

Der Kapitän der französischen U17-Nationalmannschaft soll angeblich einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben. Der Teenager soll bis zu 30 Millionen Euro Ablöse kosten. Offizielle Mitteilungen der Vereine lagen zunächst nicht vor.

Tel hatte sich in den Sozialen Netzwerken am Sonntagabend schon bei Stab und Trainern sowie Mitspielern seines Clubs Rennes für die gemeinsame Zeit bedankt. Er habe das Trikot des Vereins mit einem immensen Stolz und wahrhafter Ehre getragen, seit er zwölf Jahre alt gewesen sei, schrieb Tel. «Eine neue Seite wird aufgeschlagen. Kühler Kopf, warmes Herz, während ich Euch schreibe», fügte Tel hinzu.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hält viel von ihm. «Wir versuchen, junge, talentierte Spieler zu finden, die wir zu Weltklasse-Spielern entwickeln können», hatte Nagelsmann auf der USA-Reise über Tel gesagt. Der Münchner Coach traut Tel «eines Tages 40 Tore pro Saison» für den deutschen Rekordmeister zu: «Aber wenn er diese Saison zehn Tore schiesst, sind wir alle glücklich.»

Mehr zum Thema:

Julian Nagelsmann Trainer Bayern München