Lionel Messi (34) verlässt den FC Barcelona – die Spur führt zu Paris Saint-Germain. Dort sollen die Stars bereits über den Wechsel informiert worden sein.
Lionel Messi
Wechselt Lionel Messi zu Paris Saint-Germain? - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Trainer Mauricio Pochettino darf bei PSG wohl schon bald einen neuen Star begrüssen.
  • Der Wechsel von Lionel Messi soll im Team bereits angekündigt worden sein.

Wichtige Spieler in den Reihen von Paris Saint-Germain sollen bereits über den angeblichen Wechsel von Lionel Messi informiert worden sein. Das behauptet der französische Sender «RMC Sport».

Eine Quelle dafür und die Namen der Spieler nennt der Sender am späten Samstagabend nicht. «RMC Sport» verweist darauf, dass ein Vertrag zwischen PSG und Messi noch nicht offiziell unterschrieben worden sein soll.

Soll Lionel Messi zu PSG wechseln?

PSG-Trainer Mauricio Pochettino macht auch nach dem 2:1-Sieg von PSG am Samstag keine konkreten Angaben zum Verhandlungsstand. «Wie ich schon gesagt habe, strengen wir uns an, die Mannschaft weiter zu verbessern», so der 49-Jährige.

Paris Saint-Germain
Mauricio Pochettino gewinnt mit PSG den Saisonauftakt in Troyes. - dpa

Ein Telefongespräch habe es zwischen ihnen nicht gegeben. Das sagt er dann zum Gerücht, wonach Messi noch am Donnerstag Kontakt mit seinem Landsmann aufgenommen haben soll.

Der Auftritt beim Auftaktsieg gegen Troyes wirkt mühsam, soll aber nichts mit den Gerüchten um Lionel Messi zu tun haben. Die Mannschaft sei konzentriert gewesen. «Das sind Profis.» Messis Name werde mit verschiedenen Clubs in Verbindung gebracht.

Lionel Messi
Lionel Messi wird nicht mehr für den FC Barcelona auflaufen. - dpa

Klarheit könnte es schon an diesem Sonntag geben. Messi hat für 12 Uhr eine Pressekonferenz angesetzt.

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain FC Barcelona Trainer Lionel Messi