Lionel Messi hat sich in den Ferien mit Corona angesteckt. Seine Rückkehr auf den Platz muss jetzt erneut verschoben werden.
Lionel Messi
Ist nach seiner Coronainfektion noch nicht zurück im Training: PSG-Star Lionel Messi. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • PSG muss noch mindestens eine Partie ohne Lionel Messi auskommen.
  • Der Argentinier erholt sich weiterhin von seiner Corona-Infektion.

Fussball-Superstar Lionel Messi wird wegen seiner Corona-Infektion auch das nächste Spiel mit Paris Saint-Germain gegen Stade Brest verpassen. Das teilte Trainer Mauricio Pochettino mit.

Der Offensivspieler hatte sich zu Hause in Argentinien mit dem Coronavirus infiziert. Und darum bereits das erste Spiel seiner Mannschaft nach der Winterpause verpasst.

Lionel Messi
Lionel Messi meldet sich aus der Corona-Quarantäne. - insta/leomessi

Auf Instagram erklärte der 34-Jährige, dass seine Genesung etwas länger dauere. Er habe sich jedoch fast erholt und freue sich sehr darauf, wieder auf den Platz zurückzukehren.

Der Verein teilte am Freitag mit, dass Messi «nächste Woche schrittweise in den Kader zurückkehren wird».

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain Instagram Trainer Ferien Lionel Messi Coronavirus