So richtig in Fahrt kommt José Mourinho mit der AS Rom immer noch nicht. Beim 0:0 gegen Napoli fliegt er vom Platz – erntet aber immerhin Applaus von den Fans.
José Mourinho (AS Rom) fliegt gegen Napoli vom Platz. - Twitter/@btsportfootball

Das Wichtigste in Kürze

  • José Mourinho (58) fliegt beim 0:0 der AS Rom gegen Napoli vom Platz.
  • Zehn Minuten vor Schluss holt sich der Portugiese Gelb-Rot ab.
  • Die Fans freute es: Sie bedachten Mourinho mit Applaus.

Die Amtszeit von José Mourinho bei der AS Rom ist bisher ein Auf und Ab. In der Serie A steht der Hauptstadtclub auf Rang vier, neun Punkte hinter Leader Napoli. In der Europa Conference League blamierte man sich bei Bodö/Glimt in Norwegen mit 1:6.

José Mourinho und die AS Rom – eine gute Kombination?

Und auch der Kracher gegen den Serie-A-Tabellenführer am Wochenende verlief für Mourinho nicht nach Wunsch. Sportlich war das Spiel durchaus ein Erfolg – schliesslich nahm man den Süditalienern als erstes Team Punkte ab.

José Mourinho fliegt vom Platz

Aber Mourinho sah den Schlusspfiff beim 0:0-Unentschieden in Rom nur von der Tribüne aus. Nach einer Gelben Karte im ersten Durchgang holte sich «The Special One» in Halbzeit zwei Gelb-Rot ab.

José Mourinho AS Rom
José Mourinho auf der Trainerbank der AS Rom im Spiel gegen Napoli. - keystone

Was war passiert? Nach einer Entscheidung des Schiedsrichters rastete José Mourinho an der Seitenlinie aus. Er trat um sich und schimpfte – und der Unparteiische liess ihn nicht damit davonkommen. Bei der nächsten Unterbrechung setzte es den Platzverweis.

Sarkastisch hielt «The Angry One» danach noch den Daumen hoch, ehe er sich einen Platz auf der Tribüne suchte. Immerhin: Bei den Fans kam der Ärger ihres Cheftrainers offenbar gut an. Sie bedachten Mourinho auf dem Weg zur Tribüne mit Standing Ovations.

Mehr zum Thema:

Serie A AS Rom José Mourinho