Der FC Bayern könnte sich bereits nächsten Sommer Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach holen. Die Bayern zeigen schon lange Interesse.
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann (re.) trifft zum 4:0 für Borussia Mönchengladbach gegen Greuther Fürth in der Bundesliga. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Bayern interessiert sich schon lange an Aussenverteidiger Jonas Hofmann.
  • Nächsten Sommer wollen die Bayern den Gladbacher akquirieren.
  • Hofmann soll bereits mit Julian Nagelsmann im Kontakt stehen.

Schon letzten Sommer kursierten Gerüchte, dass der FC Bayern möglicherweise Jonas Hofmann verpflichten will. Diesen Gerüchten scheinen die Bayern nun weiter nachzugehen, wie die «Bild» schreibt.

Die Bayern planen demnach den rechten Aussenverteidiger nächsten Sommer zu akquirieren. Der 29-Jährige soll bereits mit Bayern-Coach Julian Nagelsmann über einen möglichen Transfer gesprochen haben.

Zudem lebt Hofmanns langjährige Freundin in München, was wohl auch in die Karten der Bayern spielen könnte. Beim Tabellenführenden der Bundesliga würde der 10-fache deutsche Nationalspieler wohl defensiv Rechtsaussen zum Einsatz kommen.

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach Bundesliga Bayern München