Ein Fan des FC Twente geht zurzeit viral. Grund dafür ist ein Foto, auf dem er Bierbecher trägt. Der junge Mann bringt 48 Hopfengetränke sicher in den Fanblock.
FC Twente
Der Twente-Fan trägt seine wertvolle Fracht äusserst konzentriert. - Instagram/@fctwente

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Twente-Fan macht nach dem letzten Wochenende im Netz die Runde.
  • Er wurde dabei fotografiert, wie er 48 frisch gezapfte Biere transportiert.
  • Alle Erfrischungs-Getränke seien heil bei ihren Abnehmern angekommen, versichert der Fan.

Das schafft nicht jeder! Am Wochenende wurde ein Twente-Fan in der Halbzeitpause beim Bierholen berühmt. Ganze fünf Kartons, alle gefüllt mit vollen Bierbechern, trägt der Niederländer auf die Stadionränge. Das Bild geht seither viral.

Laut «The Sun» heisst der durstige Fussball-Fan Christiaan Roetgering. Gegenüber dem englischen Medium meinte der 23-Jährige, dass er alle 48 Becher abliefern konnte, ohne auszuschütten.

FC Twente
Fans des FC Twente bei einem Heimspiel. - keystone

Er wollte nicht zweimal laufen, erklärte er weiter. So habe er alle Becher in einem Umgang aufgestapelt.

Kein neuer Rekord

Einen neuen Rekord habe er jedoch nicht aufgestellt. Denn, ein Kollege von ihm habe den Weg vom Bierstand bis zu ihren Plätzen auch schon mit 50 Bechern zurückgelegt.

Neben dem Balance-Akt auf den Rängen hatte auch das Spiel zwischen dem FC Twente und Willem II einiges zu bieten. Zwei rote Karten und jeweils einen Treffer gab es am Sonntag im Fussballstadion «De Grolsch Veste» in Entschede.