Der FC Carl Zeiss Jena steht kurz vor dem Liga-Abstieg. Am Sonntag unterlag er zudem mit 0:1 dem Chemnitzer FC.
FC Carl Zeiss Jena
Der FC Carl Zeiss Jena nach einer 1:5 Niederlage in Ingolstadt. (Archivbild) - Twitter/@fccarlzeissjena
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • FC Carl Zeiss Jena verliert 0:1 gegen den Chemnitzer FC.
  • Der Thüringer Fussball-Club bildet das Schlusslicht auf der Tabelle.

Für den FC Carl Zeiss Jena wäre ein Sieg bitter nötig gewesen. Der Drittligist bildet momentan das Schlusslicht auf der Tabelle der Liga. Mit mageren 17 Punkten besteht inzwischen auch kaum noch Hoffnung sich vom Liga-Abstieg zu retten.

Die Partie am Sonntag gegen den Chemnitzer FC liess den Hoffnungsschimmer für den Thüringer Fussball-Club nur noch weiter schwinden. Sie unterlagen ihren Gegnern aus Sachsen mit 0:1 – die vierte Niederlage in Folge.

In der 56. Minute schoss Erik Tallig gleich den Siegestreffer für die Chemnitzer. Damit klettern sie in der Tabelle einen Rang nach oben und ersetzen Viktora Köln auf dem 13. Platz.

Mehr zum Thema:

Liga