Ganze 23 Jahre coachte Arsène Wenger die Mannschaft des FC Arsenal. Folgt nun die Rückkehr zur alten Wirkungsstätte?
FC Arsenal
Arsène Wenger bei seinem letzten Heimspiel als Arsenal-Trainer. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Während 23 Jahren stand Arsène Wenger an der Seitenlinie vom FC Arsenal.
  • Der jetzige Trainer Mikel Arteta wünscht sich eine Rückkehr in den Verein.
  • Welche Position Wenger bekleiden könne, liess der Spanier offen.

Trainer Mikel Arteta vom Premier-League-Club FC Arsenal will seinen Vorvorgänger und ehemaligen Coach Arsène Wenger zurück zum Verein holen. Dieser soll mit einer neuen Funktion eingebunden werden.

Er habe darüber auch schon mit dem 72-Jährigen gesprochen, sagt Arteta. Dieser wurde von 2011 bis 2016 als Spieler bei Arsenal von dem Franzosen trainiert. Welche Position Wenger einnehmen könne, liess der Spanier noch offen.

Kehrt Arsène Wenger zurück zum FC Arsenal?

«Die Dinge brauchen Zeit, und ich denke, er sollte den Zeitrahmen festlegen», sagte Arteta. «Was ich von meiner Seite - und im Namen aller hier - sagen kann, ist, dass wir sehr froh wären. Für mich persönlich wäre er eine grosse Hilfe, glaube ich. Und für den Verein wäre er auch eine grosse Hilfe.»

23 Jahre als Trainer beim FC Arsenal

Wenger war von 1996 bis 2018 Arsenal-Coach und gewann in dieser Zeit drei Meisterschaften und sieben Mal den FA Cup. Zuletzt verpasste er jedoch die Champions-League-Qualifikation mit den Londonern.

Arsenal
Arsène Wenger war jahrelang Trainer des FC Arsenal. - dpa

Sein Nachfolger Unai Emery konnte den Club allerdings nicht zurück in die Erfolgsspur führen. Bereits nach gut anderthalb Jahren wurde er entlassen.

Mehr zum Thema:

Arsène Wenger Unai Emery Arsenal Trainer